#1  
Alt 29.10.2018, 12:34
Thomas_Sandberg Thomas_Sandberg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Preetz
Beiträge: 274
Standard Heirat mit 15? (Kirchspiel Bohnsack)

Hallo,

ich habe bei einer Heirat keinen Hinweis auf den Vater gefunden. Nun bin ich auf der Suche nach der Taufe der Braut auf einen möglichen Taufeintrag gestoßen, der passen könnte.

Nun das Problem. Die Braut wäre zum Zeitpunkt der Heirat erst 15 Jahre alt gewesen.

Geht das überhaupt bzw. hat jemand Erfahrungen mit sehr jungen Bräuten gemacht? Gab es keine Altersbeschränkungen?

Vielen lieben Dank,

Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2018, 13:45
IngridB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Thomas,
das war zu allen Zeiten möglich, sofern sämtliche Zustimmungen vorlagen, Wann wurde denn das erste Kind geboren ? Das dauerte dann meist 2 - 3 Jahre bei sehr jungen Bräuten. - Ein Beispiel dazu will ich mal anführen, aus einem sächsischen Kirchenbuch, Canitz bei Riesa, 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts. Der Bräutigam war der junge Pfarrer der Stadtkirche Riesa, die Braut war die älteste Tochter des Ortspfarrers von Canitz. Der Herr Papa tätigte höchstpersönlich den Traueintrag und schrieb noch gut leserlich das Alter seiner Tochter dazu : 14 Jahre, 11 Monate.
Grüße, Ingrid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.10.2018, 13:52
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.254
Standard

Hallo. Mein Klassiker:

* 1.2.1606 , oo 12.1.1619
"... war an ihrem hochzeitlichen Trautag 12 Jahre u. 49 Wochen alt, war ein baumstarkes Weib aber der Verstand u. Witz fehlten ihr ..."

Der Bräutigam war 25.

Geändert von Anna Sara Weingart (29.10.2018 um 13:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.10.2018, 14:04
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.286
Standard

Da habe ich ja noch Hoffnung bei einer meiner Urahninnen, dass die Geschichte zutreffen könnte. Ich finde nur eine Person, die bei der Trauung erst 14 Jahre alt gewesen wäre. Es geht um das östliche Ostpreußen, ca. 1730. Viel an Aufzeichnungen ist nicht zu finden, und die Pastoren waren Minimalisten beim Eintragen.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alter , bohnsack , braut , kirchspiel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.