Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.04.2018, 14:11
Nanerl Schuster Nanerl Schuster ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 8
Standard Auswanderer um 1900 aus dem Burgenland nach USA

Hallo
ich hoffe das ich hier richtig bin.
Ich suche schon sehr lange meine Ahnen, Sie sind bei der großen Auswanderung vom Burgenland (Österreich) nach Amerika gegangen.
Leider ist mein Uhrgroßvater schon verstorben und meine Verwanten habe die ganze Post entsorgt.
Es handelt sich um drei Geschwister Adelheit, Berta, Heinrich Schuszter (im deutschen Schuster) angeblich sollen Sie nach Milwoky gegangen sein.
Wo kann ich mich hinwenden, oder hinschreiben das ich etwas erfahre.
Dies war alles so um 1900 bis 1920.
Ich kann mich auch als Kind erinnern das Adelheit immer Dollar geschickt hat. Auf den Bildern war Sie mit Kühen und anderen Tieren zu sehen , die wohl zu ihrem Hof gehört haben. Eine Info wäre super, was ich machen soll.
Danke
Liane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2018, 15:20
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.388
Standard

Hallo,

am 11.3.1913 kommt in New York eine Adelheid Schuster aus Östereich an. Sie ist etwa 1893 geboren und der letzte Wohnort soll "Sztelek" gewesen sein. Der Vater hieß Johannes Schuster.
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.04.2018, 15:24
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.918
Standard

Hallo Liane,

ich fand bei ancestry die Ankunft einer Adelheid Schuster am 11.3.1913 in New York. Geboren um 1913 in Austria, Sztelek (sicher Ungarn ?). Als Vater steht da ein Johann Schuster in Sztelek und in Milwaukee, Wisconsin ein Cousin Franz Schuster.

Könnte das passen ?
Dann bitte die E-Mail Adresse mit einer PN schicken.

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2018, 15:36
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.918
Standard

Da war der Gandalf schneller !

Habe noch eine Einreise am 9. Mai 1911 in New York entdeckt von einem Heinrich Schuster und einer Berta Schuster. Die waren 36 bzw. 34 Jahre alt. Allerdings wird die Berta als housewife bezeichnet.
Der Schiegervater heißt Lorenz Miklos in Bardocz. Und in New York gibt es einen Cousin Michael Ladiezi.

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2018, 14:26
Nanerl Schuster Nanerl Schuster ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 8
Standard

Lieber Wolfgang,

ich habe Dir meine E-Mail geschickt wohl nicht angekommen, ich kenne mich mit dieser Seite wirklich nicht gut aus. Also das kann durchaus meine T. Adi sein ,bei uns hat Sie immer so geheißen wenn mein Uropa von Ihr sprach. Szentelek stimmt auch , das heutige Stegersbach im Burgenland.Ich denke man muss sich wohl irgendwo kostenpflichtig anmelden,oder? wenn man mehr erfahren will. Da noch 10 Geschwister abgehen :-) und nur 3 davon in Burgauberg beerdigt sind.
Ich auch nur von drei also Adelheit, Heinrich und Bertha weis die nach Milwaukee gegangen sind. Ich habe wohl einen Sohn von Bertha gefunden??? wobei ich nicht weiß ob Bertha ledig war oder nicht, da es mit der Hochzeit in Österreich nichts geworden ist, weshalb Sie nocheinmal zu Hause war. Also der Marvin ist 1940 geboren, aber dann ??? Wenn ich mich wo anmelden soll, wäre es nett wenn Du mir das sagen könntest, damit ich mal bis ich Oma bin alle gefunden habe :-) vielen Dank Liane
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.04.2018, 15:49
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.793
Standard

Hallo

Du kannst alle Dokumente, die hier im Thread genannt und teilweise auch verlinkt wurden, kostenlos bei familysearch einsehen. Du musst dich dort zwar registrieren, aber alle amerikanischen Original Dokumente sind dort kostenlos einsehbar.

Kirchenbücher aus dem Archiv im Burgenland sind wohl noch nicht online, aber möglicherweise wirst du dort auch in den ungarischen Kirchenbüchern fündig. Wie du bei familysearch suchen solltest, damit die Suche dort erfolgreich ist, habe ich weiter oben bereits beschrieben.

Informationen über Personen aus dem Burgenland nach 1920 als es zu Österreich kam, kannst du auch im österreichischen Zeitungsarchiv der österreichischen Nationalbibliothek finden. Den Link dazu kann ich dir jetzt leider nicht angeben , da ich von meinem Smartphone aus schreibe.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (24.04.2018 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.04.2018, 03:06
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.838
Standard

Zitat:
Zitat von Nanerl Schuster Beitrag anzeigen
Ich habe wohl einen Sohn von Bertha gefunden???
Wo hast Du den gefunden und wie heißt er?

Zitat:
Zitat von Nanerl Schuster Beitrag anzeigen
Also der Marvin ist 1940 geboren, aber dann ???
Ich glaube, er ist 2017 gestorben:
https://www.legacy.com/obituaries/po...849&fhid=18551
Und seine Frau Susan 2003: https://www.findagrave.com/memorial/97522785
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.04.2018, 16:14
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.838
Standard

1922 kommen ein Heinrich (19) und eine Berta (17) in Amerika an.
Der nächste Verwandte zu Hause ist Bruder Carl in B...berg.
Ziel ist Schwager Frank Zelloth, 855 3rd st. in Milwaukee, Wisconsin
Das dürfte der Ehemann von Adelheid sein, hier 1930: https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:X99G-46Y
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.04.2018, 16:29
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.838
Standard

Bertha ist 1928 nochmal eingereist: https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:24XZ-V4J
Adelheid ist 1986 gestorben: https://old.findagrave.com/cgi-bin/f...448326&df=all&
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (17.04.2018 um 17:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.04.2018, 08:54
Nanerl Schuster Nanerl Schuster ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 8
Standard

vielen Dank für die schnelle Hilfe :-) der Hammer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auwanderer usa burgenland

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.