#1  
Alt 17.03.2013, 09:12
Cats4Kids Cats4Kids ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Kirchdorf
Beiträge: 11
Standard Vorfahrensuche Opitz um die 1900 in Breslau

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um die 1900
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Breslau, Polen
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Ich bin im Moment dabei für unsere Tochter einen Familienstammbaum zu erstellen. Leider komme ich mal wieder nicht weiter, und zwar auf Seiten meines Mannes. Seine Oma Ilse Ingeborg Dujat geborene Opitz wurde am 04. Juni 1928 in Breslau geboren, ebenso seine Uroma Martha Emma Opitz geborene ? am 01. Juni 1905 in Breslau. Dann habe ich da noch den Schwager Karl Kurt Opitz, der verheiratet war mit Erna Selma Emma Opitz geborene Reichelt am 29. Juli 1986 in Breslau. Diese hatte wohl noch eine Schwester Frieda (verheiratete Parusel) und einen Bruder Herbert.

Da es Flüchtlinge waren gibt es leider nicht wirklich viele Unterlagen, um nicht zu sagen so gut wie gar keine. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Gruß
Judith
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2013, 09:30
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Breslau

Hallo Judith,

da Breslau um 1900 schon etliche evgl./kath. Kirchen und mehrere Standesämter hatte, verweise ich Dich erst einmal auf die folgenden Webseiten:

http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html (siehe Breslau)
http://www.breslau-wroclaw.de/de/breslau/welcome/

Standesamtsregister aus Breslau bis 1910 befinden sich - sofern erhalten - im Staatsarchiv Breslau:

Archiwum Państwowe we Wrocławiu
50-215 Wrocław, ul. Pomorska 2
tel: +48 (71) 328-81-01
fax: +48 (71) 328-80-45
email: sekretariat(at)ap.wroc.pl
www.ap.wroc.pl

Anfragen an Polnische Staatsarchive kannst Du auf deutsch schreiben, auch per e-Mail, wenn diese formell wie ein Brief aussieht (mit vollständiger Anschrift, Absenderangabe und Betreffzeile). Antwort erhälst Du auf Polnisch, aber die kann man Dir hier im Forum ja übersetzen. Eine Anfrage nach den gesuchten Personen, zu denen Dir ja genaue Daten vorliegen, wird Klarheit bringen, ob noch standesamtliche Registereinträge hierzu existieren.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.04.2013, 09:23
Cats4Kids Cats4Kids ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Kirchdorf
Beiträge: 11
Standard

Ich habe noch herausgefunden, dass Martha Emma Opitz in Breslau als Näherin und Stickerin bei der Firma Georg Wiedersum vorher Eduard Bielschowsky in der Zeit vom 21.05.1921 bis 26.01.1945 beschäftigt war. Vielleicht kann mir damit ja noch jemand weiterhelfen?
__________________
Viele Grüße
J.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2013, 18:18
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Zitat:
Zitat von Cats4Kids Beitrag anzeigen
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um die 1900. Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Breslau, Polen

Die Oma meines Mannes, Ilse Ingeborg Dujat geborene Opitz wurde am 04. Juni 1928 in Breslau geboren, ebenso seine Uroma Martha Emma Opitz geborene ? am 01. Juni 1905 in Breslau. Dann habe ich da noch den Schwager Karl Kurt Opitz, der verheiratet war mit Erna Selma Emma Opitz geborene Reichelt am 29. Juli 1986 in Breslau. Diese hatte wohl noch eine Schwester Frieda (verheiratete Parusel) und einen Bruder Herbert.
Das Standesamt I in Berlin hat Geburtsregister vom Juni 1928 nur vom Breslauer Standesamt III. Das Standesamt Breslau hat Geburtsregister vom Juni 1928 von den Breslauer Standesämtern III, IV, V, VI und VII.
Das Standesamt I in Berlin hat Geburtsregister vom Juni 1905 von den Standesämtern Breslau I und IV. Das Staatsarchiv Breslau hat Geburtsregister vom Juni 1905 von den Breslauer Standesämtern I, II, III, VI, VII und VIII.
Die Jahreszahl 1986 kann wohl nicht stimmen. Es handelt sich dabei wohl um einen Zahlendreher 1896 oder um ein falsches Jahrhundert 1886.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2013, 22:47
Cats4Kids Cats4Kids ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Kirchdorf
Beiträge: 11
Standard

Oh sorry, da habe ich mich verschrieben. Natürlich soll das 1896 heißen.
__________________
Viele Grüße
J.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2013, 19:28
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Das Standesamt I in Berlin hat vom Juli/August 1896 keine Geburtsregister. Evtl. hat das Staatsarchiv Breslau etwas.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2013, 20:37
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 643
Standard Opitz Breslau 1903

Hier mal die Namensträger/innen "OPITZ", welche im Adressbuch von Breslau des Jahres 1903 verzeichnet sind.
Vielleicht bringt es dich ja irgendwie weiter.

Gruß Marcus
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Opitz (1) 1903.png (44,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: png Opitz (2) 1903.png (38,9 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: png Opitz (3) 1903.png (39,7 KB, 3x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.05.2014, 15:15
Cats4Kids Cats4Kids ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2013
Ort: Kirchdorf
Beiträge: 11
Standard

So, ich habe nun herausgefunden, dass Martha Emma Opitz unverheiratet war und ihre Eltern hießen Paul Opitz und Karoline Teschner. Gewohnt haben sie um 1941 in der Leuthenstraße 66 in Breslau. Zu dem Zeitpunkt muss Paul Opitz aber schon verstorben gewesen sein. Es ist nicht viel was ich herausgefunden habe, aber immerhin. Vielleicht kann mir ja doch noch jemand ein wenig weiterhelfen?
__________________
Viele Grüße
J.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.05.2014, 15:40
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.056
Standard

Den Geburtseintrag von Martha Emma hast du ja also wohl gefunden, oder? (StA Breslau I am 2. Juni 1905).
Link http://www.archeion.net/repo/82/1425...378/index.djvu (Eintrag Nr. 1424, djvu-Seite 121)

Interessant ist in diesem Zusammenhang das der Vater Karl katholisch war und die Mutter (Karoline) evangelisch.
Es gibt noch ein Geburtseintrag eines Heinrich Paul Carl Opitz am 12.12.1882 in Breslau sein (gefunden auf Familysearch). Mit etwas Glück ist das ja womöglich sogar der Vater der Martha Emma.

Geändert von Andi1912 (24.05.2014 um 09:39 Uhr) Grund: Link eingefügt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.05.2014, 12:21
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Zitat:
Zitat von Cats4Kids Beitrag anzeigen
... Erna Selma Emma Opitz geborene Reichelt, geb. am 29. Juli 1986 1896 in Breslau. ...
Hallo Judith,

siehe Eintrag Nr. 1622/1896 StA Breslau I vom 03.08.1896 http://www.archeion.net/repo/82/1425...326/index.djvu (djvu-Seite 17)
Eltern: Stuckateur Gustav Reichelt und Emma Reichelt, geb. Kürschner.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breslau , dujat , opitz , parusel , reichelt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.