#1  
Alt 23.03.2019, 14:53
ThoreL ThoreL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 127
Lächeln OFBs

Moin,

ich habe im Rahmen meiner Familienforschung für den FN Franzenburg bisher über 400 Leute aus den standesamtlichen Dokumenten und den Randbemerkungen der Wilstermarsch erfasst. Alle Personen sind miteinander verbunden, es ist keine chronologische Auflistung aller Personen aus der Region. Ich frage mich also, ab wann es sich lohnt OFBs zu eröffnen bzw. ob sich jemand für den Grundstock eines solchen interessieren würde?

Meine Datei wird weiter wachsen, da ich mich langsam an die entferntesten Nebenlinien mache, um diese der Vollständigkeit halber zu füllen, bis ich die Zeit finde, einen Besuch ins Kirchenarchiv zu machen, um die Ahnen zu erweitern.

Eure Gedanken sind gerne erwünscht!

Viele Grüße aus Kiel!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2019, 15:18
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.904
Standard

Hallo Thore,

in einem OFB sind aber normalerweise alle Namen eines Ortes aufgeführt.
Ein Buch, beschränkt nur auf einen Namen, wäre da dann ja was anderes.

Frag doch mal beim Verein für Computergenealogie nach, ob sie an deiner Sammlung interessiert sind. Wenn Du es als Datei vorliegen hast, kannst Du dort ja auch eine gedcom hochladen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2019, 15:25
ThoreL ThoreL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 127
Standard

Hallo Christine,

ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt, es beschränkt sich eben nicht auf einen Namen, es sind weit über 50 verschiedene Nachnamen in der Datei, da ich alle Ehepartner, Eltern der Ehepartner und alle Kinder mit aufnehme. Der Ursprung war der FN Franzenburg, mittlerweile hat sich die Datei kolossal in die Horizontale vergrößert.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2019, 15:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.904
Standard

Na dann

Die Datei irgendwie zu erhalten lohnt sich auf jeden Fall!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2019, 15:34
ThoreL ThoreL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 127
Standard

Das denke ich halt auch! Am Ende, wenn ich so viel wie möglich da reingestopft habe, werde ich die Datei der Familie geben, für die ich das hobby-mäßig mache. Allerdings wäre es dann auch nett, wenn im Zweifelsfall noch mehr Leute etwas davon hätten.

LG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.03.2019, 18:01
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 637
Standard

gibt es unter den Online OFB's nicht auch manche die eh nur ein Fragment sind ?
Darum denke ich Deine Arbeit würde da gut zu den anderen Online OFBs passen. Solch eine Arbeit darf nicht verlorengehen.
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.03.2019, 16:49
IngridB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo ThoreL,
Dein Thema interessiert mich von der Sache her, auch wenn`s eine völlig andere Region ist. Selber habe ich mir die Nachfahrenermittlung zu alten Ahnen der Dübener Heide (FN SCHLADITZ) auf die Fahne geschrieben, auch zu den Mädels, nicht nur die Namensträger Schladitz, Ehepartner werden sowieso mit aufgenommen. Damit bin ich nebenher noch lange beschäftigt, man findet immer wieder Ergänzungen in den KB und ab der 9./10. Nachfahrengeneration im 19./20. Jh. auch im Personenstand, z.B. bei Ancestry. Es ufert ganz schön aus und vollständig wird es niemals sein, längst nicht alle Schladitz`e sind in der Region geblieben. - Man kann nur sagen, weitermachen ! solange es Freude macht. Vereinzelt gab es schon eine Ergänzung durch Leute, die über einen anderen Namen irgendwo auf "meine" Schladitz`e stoßen. Beschaffungshilfe durch liebe Mitforscher gab es bisher ebenfalls ! Also nochmals : WEITERSUCHEN !
Und wenn Du das Ganze einfach betitelst als " Der Name FRANZENBURG in der Wilstermarsch" oder so ähnlich, eine passende Genealogie-Plattform müßte sich doch finden lassen.

Grüße, Ingrid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.03.2019, 00:42
ThoreL ThoreL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 127
Standard

Dankeschön für eure Antworten!

Ich werde mal schauen, wie weit ich komme, bevor mir an diesem Projekt die Lust vergeht und mir dann eine passende Anlaufstelle für die Erhaltung suchen.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.03.2019, 09:58
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 333
Standard

Lade doch die Daten bei Gedbas hoch. Dann können weitere Forscher auf die Daten zugreifen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.