#51  
Alt 05.04.2012, 00:22
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.894
Standard EBELL oo Klagemann

Hallo merle,

hier der Traueintrag:

Julius Albert EBELL, Kaufmann in Neuruppin, 39 Jahre alt, * 26.08.1816, ledig, Sohn des Gottfried Wilhelm EBELL, "weiland Tuchmachermstr in Neu Ruppin", und Minna Louise Klagemann, 22 Jahre alt, * 11.03.1834, Tochter des Carl Ludwig Klagemann, "Rathszimmermeister in Lindow", werden am 04.03.1856 von Prediger Breithaupt in Lindow getraut. Einwilligung in die Ehe: Bräutigam > "mit Einwilligung der Mutter", Braut > "Vater persönlich".
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Lindow (Mark) 1842-1874, Trauungen 1856, Nr. 4

Schöne Grüße
Willi
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 10.07.2012, 23:47
KarlGustavKvT KarlGustavKvT ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2012
Beiträge: 1
Standard

Hallo Willi,

ich weiss, das ist ein alter Thread und ich versuchte, Dir eine PM zu schicken, geht als neu angemeldeter aber nicht. Also muss das wohl hier sein.

Du schreibst hier irgendwo etwas von einem

Herr Amtmann Rüdiger aus Buskow

Ich wüsste gerne mehr über ihn, da der 1871 in meinem Haus als Pächter eingetragen ist.
Darüber habe ich dann auch dieses Forum gefunden.
Kannst Du mir was zu dem sagen?
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 12.07.2012, 00:51
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.894
Standard Amtmann Rüdiger

Tut mir leid, aber weitere Informationen habe ich nicht zu Amtmann Rüdiger.

Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 25.10.2012, 11:14
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.894
Standard Schöneck oo Viebig

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
In Neuruppiner Kirchenbüchern:
2. Dorothee Sophie Schönbeck geb. Schütz, + 01.03.1874 in Neuruppin, Haus Nr. 49, 73 Jahre, 5 Monate u. 16 Tage alt, Witwe des Braueigners Johann Erdmann Schönbeck, + 11.02.1862 in Neuruppin, hinterlässt 3 Kinder u. Enkel, # 04.03.1874 in Neuruppin, Erbbegräbnis
Hallo merle,

gefunden im KB-Duplikat Neuruppin 1847-1857 das Aufgebot/die Trauung eines Sohnes:

Karl Hermann SCHÖNBECK, Kaufmann in Neuruppin, 30 1/2 Jahre alt, ledig, Sohn des Johann Erdmann SCHÖNBECK, Braueigner, und die JungfrauHenriette Christiane VIEBIG, 30 3/4 Jahre alt, Tochter des Albrecht Friedrich VIEBIG, Amtmann und Gutsbesitzer in Gumtow, werden 1855 in Neuruppin aufgeboten. Die Trauung fand am 02.09.1855 in Gumtow statt.

Außerdem:

Karl August VIEBIG, Gymnasiast, Sohn des Wilhelm VIEBIG, Gutsbesitzer in Göricke bei Kyritz, stirbt am 07.12.1855 um 11.30 h in Neuruppin im Alter von 13 Jahren und 6 Monaten an einer Unterleibsentzündung und hinterlässt die Eltern und 9 Geschwister, davon 1 volljährig. Sein Tod wird dem Prediger von dem Braueigner Wilhelm SCHOENBECK gemeldet. Er wird am 10.12.1855 in Neuruppin, Grabstelle A.335 beerdigt.
Quelle: Ev. KB-Duplikat Neuruppin 1847-1857, Tote 1855, Nr. 275

Ernst Wilhelm SCHOENBECK, ehelicher Sohn des Friedrich Wilhelm SCHOENBECK, Braueigner, und der Emma geb. VIEBIG, wird am 07.11.1856 um 1.00 h in Neuruppin in Haus Nr. 78 geboren und am 14.12.1856 in Neuruppin getauft. Paten: 1) Ernst Schütz jun. 2) Wilhelm VIEBIG 3) Hermann Frieseke 4) Jungfrau Marie VIEBIG 5) Madame Hagen
Quelle: Ev. KB-Duplikat Neuruppin 1847-1857, Taufen 1856, Nr. 267

Agnes Sophie Hedwig SCHOENBECK, eheliche Tochter des Karl Hermann SCHOENBECK, Kaufmann, und der Henriette Luise Christiane geb. VIEBIG, wird am 08.07.1857 um 13.30 h in Neuruppin in Haus Nr. 172 geboren und am 15.08.1857 in Neuruppin getauft. Paten: 1) Frau Johanne VIEBIG aus Berlin 2) Frau Sophie SCHÖNBECK 3) Frau Witwe Hagen 4) Herr Karl Haagen [so!] 5) Herr Wilhem SCHÖNBECK
Quelle: wie zuvor, Taufen 1857, Nr. 168

Elise Agnes Emma Haagen, eheliche Tochter des Karl George Haagen, Tuchfabrikant, und der Sophie Wilhelmine Dorothee geb. SCHÖNBECK, wird am 18.07.1857 um 19.00 h in Neuruppin in Haus Nr. 336 geboren und am 30.08.1857 in Neuruppin getauft. Paten: 1) Madame SCHÖNBECK 2) Madame Hagen [so!] 3) Jungfrau Windaus 4) Herr Gustav Haagen
Quelle: wie zuvor, Taufen 1857, Nr. 181

Viele Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 27.10.2012, 14:59
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Lieber Willi,

tausend Dank für die Einträge. Ich freue mich immer sehr darüber, dass Du so an mich denkst.

Warst Du eigentlich in Altlandsberg weitergekommen oder ist da noch was nachzuschauen?

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 12.02.2013, 19:12
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.894
Lächeln Frost oo VIEBIG

Guten Abend merle,

das nachstehend genannte Brautpaar ist wohl mit den in den Beiträgen Nr. 1 und Nr. 2 genannten Gumtower Viebigs verwandt:

Friedrich Wilhelm Frost, Schneidermeister in Wustrau, 28 Jahre alt, Sohn des Karl August Frost, Torfstichunternehmer in Wustrau, und Friederike Auguste VIEBIG, 23 Jahre alt, ledig, Tochter des Johann Christian VIEBIG, Lehnschulzengutspächter in Gumtow, werden am 04.10.1853 in Walchow von Prediger Ulrich getraut. Einwilligung in die Ehe: Bräutigam > "Aeltern", Braut > "Obervormundschaft", d. h. zumindest der Vater war bereits verstorben.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Walchow bei Fehrbellin 1845-1874, Trauungen 1853, Nr. 4

Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 12.02.2013, 19:46
ramone ramone ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 295
Rotes Gesicht Schönbeck

Hallo zusammen,

Hab durch Zufall den Beitrag gelesen. Letzte Woche hab ich durch eine Heiratsurkunde erfahren das ich auch den FN Schönbeck in meiner Ahnenliste habe. Es handelt sich um eine Ernstine Schönbeck, * Ca 1830 herum. Sie war verehel. mit einem Carl Reinke, beide wohnhaft in Strasburg. Ich bin mir nicht sicher ob Neuruppin und Strasburg nah genug beieinander liegen um auf eine Verbindung zu hoffen...
Leider hab ich bei Strasburg das Problem das ich nicht recht weiß wohin es gehört.. Mecklenburg, Brandenburg, Westpreussen, Pommern...??

LG

Susann
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 15.05.2013, 14:51
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.894
Standard Viebig

Guten Tag, Merle,

ein bisschen weg von Ostprignitz-Ruppin, aber man weiß ja nicht, ob die "besseren" Viebigs irgenwie verwandt sind.

Ernst Friedrich Ferdinand Hermann VIEBIG, ehelicher Sohn des Hermann VIEBIG, Gutsbesitzer, und der Caroline geb. Witte, wird am 18.01.1841 um 21 Uhr in Gollmitz [wohl Gollmütz] geboren und am 31.01.1841 getauft. Paten: 1) Herr Oberamtmann Ferdinand Witte 2 Herr Heinrich VIEBIG 3) Herr Ernst VIEBIG 4) Herr Ernst Buchholz 5) Fräulein Amalie VIEBIG [keine Herkunftsangabe]
Bermerkung: "Die Taufe dieses Kindes ist durch den Pfarrer zu Schwerin [an der Warthe?] vollzogen, und nach dem Wunsche des Vaters hier bemerkt worden."
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Prittisch[polnisch Przytoczna] 1834-1844, Taufen 1841, S. 130, Nr. 10 [Bild 135 auf ancestry]

"Der Pastor an der evangelischen Kirche zu Benschen Herr Franz Leweke, ein Junggesell, mit Fräulein Marie Ferdinande VIEBIG zu Rokitten Herrn Heinrich VIEBIG älteste Tochter In der Kirche getraut." Bräutigam: 34 Jahre, Braut: 24 Jahre, beide evangelisch. "Mit Bewilligung der Eltern des Bräutigams und des Königl: OberPräsidii". Aufgebot am 12., 19. und 26. September 1841. Die Trauung fand am 06.10.1841 in Prittisch statt und wurde von Superintendent Stumpf vollzogen.
Quelle: wie zuvor, Trauungen 1841, S. 144, Nr. 8 [Bild 148]

"Der Königliche Domainen Pächter Herr Hans Eduard Nobling ein Wittwer zu Kollno; mit Johanne Friedrike, Auguste Amalie VIEBIG, des Königl: Ober=Amtmanns Rittergutsbesitzer Herrn Heinrich Friedrich VIEBIG zu Rokitten einzige Tochter In der Kirche getraut. Bräutigam: 38 Jahre, Braut 21 Jahre, beide evangelisch, "Mit Bewilligung des obervormundschaftl: Gerichts und der Eltern der Braut." "Nur die Eltern der Braut leben noch." Die Trauung fand am 02.08.1846 in Prittisch statt.
Quelle: wie zuvor, jedoch 1845-1874, Trauungen 1846, S. 37, Nr. 8 [Bild 38]

Dorothea Amalie VIEBIG geb. Bartsch, Witwe des Königlichen Oberamtmannes Heinrich VIEBIG, stirbt am 25.11.1859 in Rokitten im Alter von 69 Jahren, 7 Monatenund 14 Tagen an Lungenentzündung. Keine Angaben zu Hinterbliebenen/Erben und zur Beerdigung.
Quelle: wie zuvor, Tote 1859, S. 261, Nr. 24 [Bild 257]

Gruß
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

Geändert von clarissa1874 (16.05.2013 um 14:08 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 19.05.2013, 14:29
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Lieber Willi,

ich freue mich immer sehr, wenn ich deine Posts lese und sehe, dass Du noch immer an meine Viebigs denkst. Ob die dazu gehören, kann ich leider (noch) nicht sagen. Mal schauen, jedenfalls werden sie notiert ...

Leider komme ich momentan gar nicht mehr zum Forschen, aber ich hoffe, dass sich das wieder ändern wird.

Also, danke dir sehr und alles Gute.

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.10.2013, 11:14
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.894
Standard Ebell, Haagen und Schönbeck in Neuruppin

Guten Morgen merle,

in den kürzlich von der LDS auf www.familysearch.org online gestellten Bürgerlisten 1809-1852 mit Lücke 1844-1847 von Neuruppin fand ich:

Bürgerrecht am:
16.11.1823 für Carl Friedrich EBELL, Sohn des Tuchfabrikanten Carl EBELL
12.07.1826 für Carl Friedrich EBELL, Tuchmacher aus Pritzwalk
20.04.1829 für Heinrich EBELL, Kaufmann
27.02.1831 für Ludwig EBELL, Färber
27.02.1831 für Carl EBELL, Tuchfabrikant
17.10.1842 für Gustav Ludwig EBELL, Färber
07.03.1848 für Julius Albert EBELL, Kaufmann
07.03.1848 für Gottfried Hermann EBELL, Tuchfabrikant
16.05.1848 für Carl HAAGEN, Tuchfabrikant
09.01.1849 für SCHÖNBECK, Brauereibesitzer

Kannst Du diese Personen zuordnen?

Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

Geändert von clarissa1874 (14.10.2013 um 11:15 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.