#1  
Alt 14.05.2020, 21:08
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 250
Standard Der Maler Alfred Zimmermann

Hallo,
ich suche einmal wieder Informationen zu einem Maler. Diesmal ist es Alfred Zimmermann, der am 16.05.1854 in München geboren wurde und am 21.05.1910 in Gstad im Chiemsee ertrunken ist. Ich weiß von ihm nur, was Wikipedia über ihn verrät.
Schön, wenn Ihr da noch das eine oder andere hinzufügen könntet. Er soll ja auch Zeichner für die Jugend gewesen sein. Ich habe aber nur ein Bild aus dem Jahre 1909 finden können.
Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2020, 21:53
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 649
Standard

Hallo Ralf,
wenn ich bei g o o g.... Bilder "Alfred Zimmermann 16.05.1854" eingebe,
werden mir mehrere Bilder angezeigt.
__________________
>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Grüße

Arno
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2020, 09:10
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 250
Standard

Hallo Arno,
vielen Dank für Deine Unterstützung. Ja, das stimmt, die hatte ich zu erwähnen vergessen. Aber was ich nicht weiß ist, ob er verheiratet war und vielleicht Kinder hatte. Solche Dinge in dieser Richtung. Ich wusste auch einmal, wo die Zeitschrift "Jugend" komplett oder in weiten Teilen einsehbar war. Ich finde das aber nicht mehr.
Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2020, 17:11
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.986
Standard

Hallo Ralf

Die Kirchenbücher von München sind online einsehbar.
https://digitales-archiv.erzbistum-m...eb/welcome.jsf

Adressbücher von München und Zeitungen aus Bayern ebenfalls.
http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...r_M%C3%BCnchen
https://digipress.digitale-sammlungen.de/search/simple

Im Stadtarchiv gibt es Melderegister, aber wohl erst aus späterer Zeit.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2020, 17:33
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 649
Standard

Hallo Ralf,

der Alfred Zimmermann ist in der Personalliste der Zeitschrift "Jugend" verzeichnet.

http://www.jugend-wochenschrift.de/i...ad55025419079b
__________________
>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Grüße

Arno
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.05.2020, 18:07
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 250
Standard

Danke! Danke! Danke!
Vorhin habe ich in einem alten Buch von 1912 gewälzt. Dort fand ich als Sterbedatum den 27.05.1910 in Gstadt am Chiemsee. Bei Wikipidia steht der 21.05.1910. Könnt Ihr das herausfinden?
Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2020, 20:39
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 519
Standard

Die Online-Kirchenbücher von Gstadt reichen anscheinend nur bis 1906, deshalb konnte ich dort nichts Definitives finden.
In einer online verfügbaren Ausgabe von "Kunst für alle" wird sein Tod auch im Mai angezeigt: https://www.digizeitschriften.de/dms...phys00480#navi
Auch im Rosenheimer Anzeige wird erst Ende Mai von seinem Tod berichtet.
Wäre er im Januar verstorben, hätten die Zeitschriften wohl früher davon berichtet. In beiden Zeitschriften wird weder von einer Ehefrau oder Kindern berichtet, was natürlich nicht viel heißen muss, aber vielleicht ein Indiz sein könnte. Die Leiche wurde anscheinend nie gefunden.
Nachtrag: Hier ist von einer Witwe die Rede, er war also doch verheiratet.
Weitere Meldungen zu seinem Tod, die mehr Informationen zum Unfallhergang und der Bestattung geben:
https://digipress.digitale-sammlunge...0Zimmermann%22
https://digipress.digitale-sammlunge...0Zimmermann%22
Im Adressbuch 1911 wird die Kunstmalerwitwe Maria Zimmermann in der Luisenstraße angegeben, dort wohnte Alfred Zimmermann einige Jahre vor seinem Tod. (Siehe Adressbuch von 1906). Den weiteren Adressbüchereinträgen ist zu entnehmen, dass sie 1939 noch lebte. Einen Traueintrag habe ich im Moment noch nicht finden können.
Vielleicht interessant: Sein ehemaliges Atelier soll wohl saniert werden.

Geändert von Saraesa (15.05.2020 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.05.2020, 09:32
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 250
Standard

Hallo Saraesa,
Du hast Dich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Danke dafür. Das mit der Sanierung des Ateliers finde ich auch sehr interessant. Falls Du noch etwas finden solltest, gerne!

Grüße und bleibt alle gesund

Ralf
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.05.2020, 19:49
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 250
Standard

...
Was ich noch herausgefunden habe ist, dass er sich am 16.07.1881 in Ammerland am Starnberger See mit Maria Rösel verlobt hat. Wann und wo geheiratet, weiß ich noch nicht.
Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chiemsee , gstad , maler , münchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.