#1  
Alt 10.06.2022, 18:09
RiniB RiniB ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2022
Beiträge: 2
Standard Vorstellung

Hallo,
ich heiße Marina und komme aus Elisabethfehn.

Seit der vergangenen Woche versuche ich mehr über meine Familie väterlicherseits herauszufinden, über die ich so gut wie gar nichts weiß. Da wir zu dem Zweig der Familie leider seit Jahrzehnten keinen Kontakt mehr haben, habe ich niemanden, den ich fragen könnte, so dass ich mich derzeit auf der Suche nach Informationen durchs Internet wühle. Ich bin auch schon auf allerlei Interessantes gestoßen. Ich befürchte jedoch, dass ich in der einen oder anderen Angelegenheit die Hilfe der Forumsmitglieder benötige.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2022, 01:10
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 512
Standard

Zitat:
Zitat von RiniB Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich befürchte jedoch, dass ich in der einen oder anderen Angelegenheit die Hilfe der Forumsmitglieder benötige.
Hallo Marina,

erstmal herzlich willkommen auf diesen Seiten!
Ich denke, dass Du hier nicht so ganz falsch bist, weil hier durchaus einiges an kompetenten und engagierten Leuten herumläuft bzw. herum schreibt.
Zu Deiner Befürchtung: man kann auch - wie ich selbst - nach 25 Jahren Forschung immer noch in der einen oder anderen Form Hilfe von anderen Forschern benötigen und bekommen. Beispielsweise auf der Suche nach "verlorenen" Familienzweigen, aber auch schon mal bei einer extrem schwierigen Lesung (wobei es da in solchen Fällen dann zugegebenermaßen deutlich seltener vorkommt, dass einem da noch jemand anderes helfen kann, wenn man selbst trotz langjähriger Erfahrung mit dem Text Schwierigkeiten hat ).

Ohne dieses Forum hätte ich beispielsweise mindestens einen Vorfahrenzweig, nach dessen Fortführung ich mehr, als 20 Jahre vergeblich gesucht hatte, bis heute nicht gefunden - und ich habe die Hoffnung zumindest noch nicht komplett aufgegeben, dass ich auch für den einen oder anderen vergleichbar schwierigen Familienzweig hier mit etwas Glück noch an neue und entscheidende Informationen und Tips herankommen kann!

Herzliche Grüße und viel Erfolg beim Suchen!
__________________
Suche und biete Vorfahren in folgenden Regionen:
- rund um den Harz
- in Ostwestfalen
- in der Main-Spessart-Region
- im Württembergischen Amt Balingen
- auf Sizilien
- Vorfahren der Familie (v.) Zenge aus Thüringen
- Vorfahren der Familie v. Sandow aus dem Ruppinischen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.06.2022, 21:40
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.282
Standard

Hallo Marina,

willkommen im Forum!
Wenn man erst einmal Hilfe bekommt, wie und wo man überhaupt suchen kann, dann tun sich einem neue Wege auf!
Ich hätte vor zwei, drei Jahren nie gedacht, dass ich so weit in die Vergangenheit komme und so viel zu verschiedenen Generationen herausfinden kann. Nebenbei erfährt man so auch einiges zur Geschichte allgemein.

Lies dich ein oder stell direkt Fragen in verschiedenen Unterforen.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:58 Uhr.