#11  
Alt 02.08.2019, 18:17
wende wende ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: 66802 Überherrn
Beiträge: 39
Standard

Hallo Richard,
ich habe es schon erwähnt, dass ich in dieser Reihe keinen Anschluss gefunden habe, entgegen meiner Hoffnung
Ich suche die Vorfahren von Jakob Baldus aus Hintermühlen, der mit Karoline Benner verheiratet war. Sein Vater soll Jakob Baldus, Strohdecker, gewesen sein, von wo ?
Ich kann dir leider nicht dienen !
mit freundlichen Grüße4n,
Josef
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.08.2019, 17:19
wende wende ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: 66802 Überherrn
Beiträge: 39
Standard Baldus in Hintermühlen/Westerwald

Hallo Richard,
hast du meine PN erhalten ?

Um Antwort bittet

mit freundlichen Grüssen
Josef
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.08.2019, 07:54
Westerwald Westerwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2018
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 199
Standard Baldus in Hintermühlen

Hallo Josef,


was war das, und von wann ??


Ich hatte die Tage Probleme mit meinem PC


Gruß Richard
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.08.2019, 10:24
wende wende ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: 66802 Überherrn
Beiträge: 39
Standard Forschung Braun

Hallo Richard,
am 10.08. hatte ich dir eine PN geschickt, deine Braun beterffend.
Solltest du sie nicht erhalten haben, gib mir deine e-mail Adresse !
mit freundlichen Grüssen
Josef
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.09.2019, 19:18
Benutzerbild von Pami
Pami Pami ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2011
Ort: Kreis Cochem
Beiträge: 91
Standard

Zitat:
Zitat von Westerwald Beitrag anzeigen
Hallo Pami,


ich komme sehr wahrscheinlich im August ins Archiv beim Bistum Limburg.


Ich werde dann nach Jakob Baldus mal nachschauen.


Hintermühlen gehört zur Pfarrei Langenhahn und Bannberscheid zur Pfarrei
Wirges.



Gruß Richard
Hallo Richard, warst Du in Limburg ?


Gruß Harald
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.09.2019, 08:02
Westerwald Westerwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2018
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 199
Standard Baldus in Hintermühlen

Hallo,


NEIN, hat sich verschoben.
Ich fahre jetzt in Urlaub, und werde vermutlich Anf. Oktobert dort hinfahren.


Gruß Richard
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.07.2022, 21:31
Einhaus Einhaus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2022
Beiträge: 1
Standard Baldus Einhaus

Hallo,

tatsächlich wurde mein Vater auf dem Einhaus in Hintermühlen geboren. Er ist ein direkter Nachfahre von Johann Adam Baldus.
Sind Sie da noch weiter gekommen? Ich müsste mal nach dem Stammbaum suchen.
Es gab auf jeden Fall noch einen. Freundliche Grüße
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.07.2022, 20:41
Westerwald Westerwald ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2018
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 199
Standard Baldus Hintermühlen/Westerwald

Hallo Einhaus,


bin leider nicht weitergekommen.
Johann Adam Baldus, * um 1788, oo 28.04.1814 mit Elisabeth Gertrude Held,*14.03.1793.
Eltern von Baldus waren Martin Baldus und Elisabeth Dörr. Eltern von Held
waren Johannes Held und A.Christina Baldus.
Mehr habe ich nicht von den Vorfahren.


Wenn du einen Stammbaum hast, ergibt sich vielleicht noch etwas.#


Gruß Richard
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.07.2022, 11:05
Prinzessin LiSi Prinzessin LiSi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2020
Beiträge: 229
Standard

Hallo zusammen,
kennt ihr die Familie Baldus aus Bellingen, vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Georg_Baldus
https://www.albert-hillesheim.de/baldus/baldus.htm
und das Haus
https://dewiki.de/Lexikon/Liste_der_...en_(Westerwald)
?
Vermutlich oder?
Ich kenne mich in RP zu schlecht aus, aber der Zusammenhang zu Hintermühlen scheint gegeben.
Möglicherweise findet sich zu den Eltern des /der gesuchten bereits etwas auf Matricula, Bistum Limburg, Beliingen. Die KB starten erst ab 1818, aber sie könnten danach gestorben sein, bzw. weitere Kinder dieser Eltern.
Ich warte auch auf die Hochladung von Langenhahn.



Viele Grüße LiSi

Geändert von Prinzessin LiSi (06.07.2022 um 12:32 Uhr) Grund: Fortsetzung verfasst
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.07.2022, 12:22
Prinzessin LiSi Prinzessin LiSi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2020
Beiträge: 229
Standard

Fortsetzung:
Ich suche seit Jahren die Eltern von
Johann Baltes, + 20.1.1845 in Duisburg, Metzger, 92 Jahre alt, geb in "Marienburg"
oo 3.9.1800 in Mündelheim (heute Duisburg):
„Am 3. September 1800 sind ehelich zusammen gegeben worden Joannes Baltes ein Metzger, ehelicher Sohn Joannis Baltes und Elisabethae dessen Ehefrau aus Bellingen, der Pfarre Rothenhagen im Oranien-Nassauischen Gebiete und Maria Catharina ..."
Bei Heirat und unzähligen Kindern in Duisburg heißt er auch nie Johann Jacob.
Bei Recherchen im Bistum Limburg gestern (!)vor 10 Jahren war ich gestoßen auf:
*10. 1. 1751?:
„Belling 10.1. 1751 haben Johann Baldus und Elisabeth (taufen lassen) einen jungen Sohn namens Johan Jacob. Patr. Johann Jacob Dörr von Langenhahn und Eva Maria Johann Bast Lanners Ehefrau zu Rotzenhan und Eva Baldes von Bellingen,
(Dok Kirchenbuch Rothenhain, Filmrolle von den Mormonen Nr. 553 im Archiv des Bistums Limburg)
Dieser ist aber nicht mein gesuchter Vorfahr, denn es gibt bei Archion eine Sterbeeintrag für diesen Johann Jacob, und zwar unter Zentralarchiv Hessen Nassau, Bad Marienberg 1, Zivilstand, Sterbe 1818-1838, Bild 37. Ich habe im Moment kein Archion Abo, kann das also nicht verlinken, bin mir aber sicher, dass es sich beim Sterbeeintrag um den am 10.1. 1751 geborenen handelt (unvollständiger MiniSnip zur Erinnerung).
Dasselbe Paar hat auch 1754 noch eine Maria Elisabeth, einen Johannes von 1751 oder jedenfalls vor 1753 habe ich nicht gefunden.
Auf jeden Fall suche ich noch einmal, wenn das Bistum Limburg die entsprechenden KB hochgeladen hat, ohne Zeitdruck von zuhause aus.
Auch das Buch zur Familie Baldus in Bellingen, das in der Bibliothek im Westerwälder Freilichtmuseum in Hachenburg stehen soll, habe ich bis heute nicht eingesehen. 2017 war ich dort, da war die Bibliothek wg. Renovierung nicht zugänglich. Vielleicht wohnt jemand von euch so nah an Hachenburg, dass er/sie es eventuell einmal abfotografieren könnten.
https://books.google.it/books?id=QIc...=X&redir_esc=y

Vielleicht finden wir doch noch eine gemeinsame (eindeutige) Herkunft in Bellingen.
Das Haus würde mir in meiner Familienfotosammlung doch sehr gefallen...

Viele Grüße
LiSi

PS: Rotzenhahn wurde wegen des unschönen Namens in Rotenhain umbenannt, läuft bei den Mormonen aber noch unter Rotzenhahn.

Geändert von Prinzessin LiSi (06.07.2022 um 21:36 Uhr) Grund: etliche Tippfehler
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.