#1  
Alt 06.06.2017, 04:29
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 1.085
Standard Constabler im Herzogtum Bayreuth

Jahr, aus dem der Begriff stammt: Beginn des 18.Jh.
Region, aus der der Begriff stammt: Bayreuth


Hallo in die Runde!

Unter meinen Ahnen aus Bayreuth taucht mehrfach die Bezeichnung "Constabler" auf.
Im Internet fand ich dazu, dass das ein Büchsenmeister bei der Infanterie gewesen sein soll.
Das kann es in meinem Fall aber nicht gewesen sein. Das waren Handwerksmeister, die ja ihre Lehre und ihre Meister machen mussten in dem Alter, in dem man doch zum Militär gehen müsste. Beides gleichzeitig ist doch wohl nicht möglich.

Aber ich erinnere mich, gehört zu haben, dass das in Bayreuth eine Art Polizisten gewesen sein sollen. Weiß da jemand etwas Genaueres dazu?

Ich würde mich über einen Hinweis, evtl. auch auf Literatur, freuen.

Viele Dank
von Jettchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2017, 10:40
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.579
Standard

Hallo, kurze Antwort:

=> Kanonier

Quellen:
http://woerterbuchnetz.de/DWB/call_w...&lemid=GK16744

https://books.google.de/books?id=2e9...nonier&f=false
Gruss
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2017, 11:02
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.579
Standard

ausführliche "Tätigkeitsbeschreibung" (kritisch-humoristische Darstellung):
"Der Kunst-Stäbler" - https://books.google.de/books?id=5Kx...A4bler&f=false
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (06.06.2017 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2017, 13:19
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 1.085
Standard

Danke, Anna Sara, für all die Hinweise.
Einige davon kannte ich schon, aber irgendwie glaube ich, dass diese Funktion hier bei meinen Ahnen nicht zutrifft. Deswegen habe ich meine Anfrage auch nicht beim Forum "Militär" eingestellt.
Aber vielleicht bin ich auf dem Irrweg mit meinen Überlegungen?
Viele Grüße
von Jettchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.06.2017, 13:40
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.579
Standard

Ich habe in der Tat einen Beleg, dass das Wort in Bayreuth anscheinend im englischen Sinne gebraucht wurde, nämlich Konstabler = städtischer Ordnungsdiener (Ordnungspolizist):
https://books.google.de/books?id=QJU...yreuth&f=false

Hier noch ein 2 Lexikoneinträge:

http://www.zeno.org/Herder-1854/A/Constabler
http://www.zeno.org/Pierer-1857/A/Constabler
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (06.06.2017 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2017, 13:56
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.579
Standard

Constabel = Polizist -> https://ollinet.org/ahnenforschung/alte-berufe/

andere Quelle:
ZITAT: "die Polizeiwächter wurden daher jetzt — entsprechend den englischen Schutzleuten — „Constabler" benannt"
aus: "Die Reorganisation der hamburgischen Polizei im 19. Jahrhundert"

Aber bislang alles Quellen zum 19. Jht., nicht Anfang 18. Jht.

Geändert von Anna Sara Weingart (06.06.2017 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2017, 15:39
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 1.085
Standard

Danke, Anna Sara!
Du hast dur so viel Mühe zu meiner Anfrage gemacht, das ist ganz toll!

Du hast interessante Hinweise gefunden, dass der Begriff "Constabler" nicht nur im englisch-sprachigen Raum für eine Art von Polizist verwendet wurde. Das unterstützt meine Überlegung, dass die Personen ihren Einsatz in einer Bürgerwehr hatten. Das könnte dann Parallel zu ihrem Handwerksberuf erfolgen.

Viele Grüße
von Jettchen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.06.2017, 16:12
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.579
Standard

Jettchen, er könnte doch aber auch Kanonier (= Constabler) der Bürgerwehr gewesen sein ???

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (06.06.2017 um 16:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.06.2017, 21:34
Jettchen Jettchen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2011
Beiträge: 1.085
Standard

Ja, das schwirrt auch in meinem Kopf herum. Anna Sara.
Ich habe heute deswegen eine Anfrage an das Stadtarchiv Bayreuth geschickt. Dort wurde mir allerdings bei einem Besuch vor einiger Zeit das mit der Bedeutung von Polizei gesagt. Deshalb wollte ich mich erst anderweitig genauer kundig machen.
Jetzt habe ich noch einmal recht ausführlich und gezielt nachgefragt.
Mal sehen, ob und was ich von dort für eine Auskunft erhalte.

Mich interessiert bei der Ahnenforschung halt am meisten, etwas über die Lebensumstände und das Umfeld der Ahnen herauszufinden. Das bloße Sammeln von Namen und Lebensdaten reicht mir bei weitem nicht.

Dir ganz vielen Dank für die viele Zeit, die du für mich verwendet hast und für all die guten Hinweise und Denkanstöße!
Ich melde mich, wenn ich eine Antwort aus dem Archiv erhalten habe.

Einen guten Abend wünscht dir
Jettchen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.12.2017, 02:06
Andreas Frau zu Nidderau Andreas Frau zu Nidderau ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2017
Beiträge: 17
Standard

Konstabler (mancherorts und mancherzeits wird das C statt K geschrieben) ist eine Amts- beziehungsweise Dienstbezeichnung. Der Begriff stammt vom Mittellateinischen comes stabuli oder constabularius, „Stallbeamter“ oder „Stallmeister“, wörtlich „Stallgraf“ und wird sowohl in militärischen wie paramilitärischen Organisationen verwendet.
In Frankfurt a.M. gab es die Konstablerwache, das war früher ein Zeughaus der Stadtwehr, welches dann später auch als Wachstation diente und als Polizeirevier ausgebaut wurde.

Ich würde sagen dein Vorfahr war damals auch bei einer Stadtwache.

Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.