#1  
Alt 04.08.2021, 11:12
Benutzerbild von karlaugust
karlaugust karlaugust ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 41
Standard Wer kann helfen? Herkunft Grünbeck

Ich bin auf der Suche nach dem Geburtsdatum von Johann Heinrich Grünbeck,er heiratete 1800 in Döschnitz und starb 1848 in Wittgendorf.
Der Vater Nikolaus Jacob Grünbeck war Tischler in Teichröda und bat 1797 um die Aufnahme in die Innung.
Ich kann in den Kirchenbüchern von Teichröda nichts finden.
Ich nehme an die Grünbecks sind nach Teichröda zugezogen denn der Name ist dort nicht geläufig und bekannt.
Kann jemand helfen,der Vorname Nikolaus Jacob Grünbeck ist bestimmt nicht so häufig.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2021, 22:56
Benutzerbild von JSchoepf
JSchoepf JSchoepf ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Oberfranken
Beiträge: 318
Standard

Hallo,

direkt weiterhelfen kann ich Dir nicht, ich habe aber Vorfahren Grünbeck aus Tettau und Spechtsbrunn, da gibt es den Namen auf jeden Fall häufiger.
__________________
Viele Grüße
Jochen


Ewiger Wechsel am Webstuhl der Zeit,
ein Faden – Freude, ein Faden – Leid“
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2021, 06:06
Benutzerbild von karlaugust
karlaugust karlaugust ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 41
Standard

Hallo,
Danke,für die Info aber dort habe ich auch schon gesucht und bin leider nicht fündig geworden.
Schöne Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2021, 00:22
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Zitat:
Zitat von karlaugust Beitrag anzeigen
Ich bin auf der Suche nach dem Geburtsdatum von Johann Heinrich Grünbeck,er heiratete 1800 in Döschnitz und starb 1848 in Wittgendorf.
Der Junggeselle und Tischler Georg Heinrich Grünbeck (nicht Johann), zu Wittgendorf, Sohn des Tischlers Nicolaus Jacob ... etc..
Das ist der Heiratseintrag von 1800 aus Döschnitz.

Gestorben am 26 Sep 1848 abends 7 Uhr an Altersschwäche... (hier heißt er nun Johann Heinrich). Beerdigt auf dem Gottesacker zu Döschnitz. 74 Jahre.
Das ist der Sterbebucheintrag aus Wittgendorf.

Geboren ist er demnach errechnet 1774.
Die Digitalisate kann ich dir gerne zukommen lassen, bräuchte aber bitte eine Mailadresse per PN.

Geändert von Carolien Grahf (06.08.2021 um 01:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.08.2021, 06:55
Benutzerbild von karlaugust
karlaugust karlaugust ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 41
Standard

Hallo Caroline,
vielen Dank aber die Daten habe ich schon auch die entsprechenden Einträge und Digitalisate.
Ich suche den Geburtstag und-ort von Georg Heinrich!
Das er im Sterbeeintrag Johann Heinrich benannt wurde ist sicher nur ein Fehler des Schreibers.Denn als Beruf wird immer Tischler genannt bei Georg Heinrich sowie auch bei Johann Heinrich.Die Kinder von ihm wurden 1801,1805 und 1810 geboren. Auch da wurde immer ein Georg Heinrich Grünbeck als Vater genannt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.08.2021, 10:27
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Wenn du dir das Bewegungsprofil anschaust siehst du, dass sie sich von Geburt bis Tod des Sohnes aus dem Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld nicht hinaus bewegt haben. Es gibt 100 dazu gehörige Orte und das Jahr 1774. Diese Bücher sequentiell anzufahren ist kein hoher Zeitaufwand. Bei Allendorf anfangen, weiter zu Altenbeuthen... und Zack findest du in irgendeinem dieser Bücher auch die Geburt.

Döschnitz, Wittgendorf und Teichröda entfällt je schonmal. 97 Rest.
Natürlich kann man auch geografisch vorgehen und einen Kreis um Döschnitz ziehen, die Käffer notieren und bei Fehlsuche diesen stets um 5 km erweitern. Geschmacksache.

EDIT: Von A wie Allendorf bis einschl. Großgeschwenda habe ich alles durch. Keine Geburt auf diesen Namen zwischen 1773-1775.
Ab Großkamsdorf gehts weiter. 69 Rest.

Geändert von Carolien Grahf (06.08.2021 um 11:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.08.2021, 18:24
Benutzerbild von karlaugust
karlaugust karlaugust ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 41
Standard

Bin jetzt bei Mellenbach-ohne Erfolg.Ich vermute die Grünbecks sind von außerhalb des Kirchenkreises Rudolstadt-Saalfeld gekommen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.08.2021, 15:24
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Bist nun durch bis Z oder hast du früher schon etwas gefunden?
Wenn du nicht fündig wirst, heisst das erstmal gar nichts, denn geschätzt 25 Pfarreien besitzen keine Bücher mehr aus der gesuchten Zeit. Wenn sie dort drin standen, wirst du das nie erfahren.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.08.2021, 16:40
Benutzerbild von karlaugust
karlaugust karlaugust ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 41
Standard

Danke-Problem gelöst,bin in Reichmannsdorf fündig geworden.Die Spur führt dann weiter nach Tettau.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.08.2021, 22:58
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 582
Standard

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:37 Uhr.