Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 14.07.2017, 09:57
dingle dingle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Dunkelgraf Beitrag anzeigen
Hallo,

vielleicht solltest Du bei den Wolf in Untersiemau gar nicht weiterforschen, womöglich stößt Du da auf seltsame Dinge :-)

Gruß
Dunkelgraf
Inwiefern? War die Familie bekannt für seltsame Dinge?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.07.2017, 10:01
dingle dingle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von malu Beitrag anzeigen
Hallo,
das kennst Du bereits?

http://ahnenforschung.weebly.com/blo...rzogtum-coburg

Da wird Cunigunde Wolf erwähnt.
Klingt erstmal unverdächtig und nicht nach Grusel-Grusel.

LG
Malu
Hallo Malu,

danke für Deine Antwort. Der Beitrag ist mein eigener Blog, leider bin ich seitdem nicht weitergekommen. Die Kirchenbücher von Untersiemau sind inzwischen im Kirchenarchiv Nürnberg und da komme ich so schnell nicht hin.

lg

Claudia
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.07.2017, 12:39
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 537
Standard

Hallo Dingle,

die Wolf (sofern Deine Vorfahrin in diese Sippe gehört) aus Untersiemau, gehen auf türkische Kriegsgefangene zurück, die der dort ansässige Adlige von der Belagerung Wiens 1683 verschleppte. Zwei der Gefangenen nahmen später den christlichen Glauben an und heirateten, sie bekamen sowohl neue Vornamen als auch einen neuen Familiennamen, und zwar Wolf. Es gibt aber noch andere Wolf-Familien in der Umgebung.

Gruß
Dunkelgraf
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.07.2017, 13:46
dingle dingle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 31
Standard

Zitat:
Zitat von Dunkelgraf Beitrag anzeigen
Hallo Dingle,

die Wolf (sofern Deine Vorfahrin in diese Sippe gehört) aus Untersiemau, gehen auf türkische Kriegsgefangene zurück, die der dort ansässige Adlige von der Belagerung Wiens 1683 verschleppte. Zwei der Gefangenen nahmen später den christlichen Glauben an und heirateten, sie bekamen sowohl neue Vornamen als auch einen neuen Familiennamen, und zwar Wolf. Es gibt aber noch andere Wolf-Familien in der Umgebung.

Gruß
Dunkelgraf
Wahnsinn! Das ist für mich völlig unerwartet, dass die Familie Wolf eventuell von türkischen Kriegsgefangenen stammt. Finde ich sehr spannend. Gibt es dazu evt. noch weitere Infos, die man nachlesen könnte?
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.07.2017, 14:06
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 537
Standard

ich habe die Geschichte von den Einträgen im Kirchenbuch, wo die türkischen Gefangenen getauft wurden.
Im Staatsarchiv in Coburg müssten da auch noch Unterlagen dazu sein.

Gruß
Dunkelgraf
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01.05.2020, 06:01
Summsie Summsie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Wartburgkreis
Beiträge: 133
Standard

Ich habe hier einen Johann Georg FISCHER, der lt. seines Heiratseintrages (1707 in Hildburghausen) gebürtig von Oberwohlsbach und ein Gastwirtssohn sein soll.

Findet man die Kirchenbücher von Oberwohlsbach online? Scheint ja ein Stadtteil von Rödental zu sein, aber auch davon finde ich nichts online. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich?
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 08.05.2020, 22:20
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 537
Standard

Zitat:
Zitat von Summsie Beitrag anzeigen
Ich habe hier einen Johann Georg FISCHER, der lt. seines Heiratseintrages (1707 in Hildburghausen) gebürtig von Oberwohlsbach und ein Gastwirtssohn sein soll.

Findet man die Kirchenbücher von Oberwohlsbach online? Scheint ja ein Stadtteil von Rödental zu sein, aber auch davon finde ich nichts online. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich?



Oberwohlsbach gehörte zur Pfarrei Unterlauter. Die Kirchenbücher sind bei Arrchion online


Gruß
Dunkelgraf
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.05.2020, 17:41
Summsie Summsie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2010
Ort: Wartburgkreis
Beiträge: 133
Standard

Danke, Dunkelgraf! Du hast mir sehr geholfen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.