#31  
Alt 29.10.2012, 21:47
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 43
Standard Deutsch Leippe Perschke/Perske und der Name Leidecker

Hallo Martin35

leider sind mir die Namen unbekannt.

Gruß

dreyer
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.10.2012, 07:50
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.514
Standard

Hallo dreyer,

hier noch ein paar Links:

http://www.verwaltungsgeschichte.de/grottkau.html

http://www.adressbuecher.net/entry/place/object_186798

http://scans.hebis.de/21/23/18/21231847_toc.pdf

http://www.kartenmeister.com/preview...p?CitNum=43706

Viele Grüße

Uwe
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 04.11.2012, 19:52
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 43
Standard Deutsch Leippe

Hallo Uwe,

vielen Dank für die Link´s!!!

Gruß

dreyer
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 27.01.2013, 12:30
wintergruen wintergruen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 314
Standard

Hallo, ich bin ganz neu hier. Ich suche Informationen über meine Familie. Sie stammt aus dem Kreis Grottkau, den Orten Koppitz und Dt. Leipe.
Ich suche Angaben über Alois Marx, geb. 15.10.1839 in Dt. Leipe
seine Frau Pauline Marx, geborene Müller
deren Tochter Hedwig Theresia Koppitz, geb. 5.4.1881
Carl Müller und seine Frau Caroline, geb. Gierstberg
deren Tochter Theresia Pauline geboren am 28.9.1850 in Koppitz

Könnten Sie mir evt. helfen? Es sind die Vorfahren (mütterlicherseits) meines Vaters.

Vielen Dank!
wintergruen
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 27.01.2013, 12:59
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Hallo wintergruen,

erst einmal herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Zur Quellenlage für Deutsch Leippe wurde in diesem Thema ja schon viel gesagt, insbesondere hier: http://forum.ahnenforschung.net/show...12&postcount=2

Leider machst Du keine Angaben zur Konfession Deiner Vorfahren. Falls sie katholisch waren, wirst Du Dich bzgl. der Geburt von Alois Marx am 15.10.1839 an das Staatsarchiv Oppeln wenden müssen, die über die Kirchenbuchduplikate aus dieser Zeit verfügen:

Archiwum Państwowe w Opolu
ul. Zamkowa 2
45-016 Opole
tel: +48 (77) 454-40-75 do 76
fax: +48 (77) 454-21-12
email: sekretariat(at)archiwum.opole.pl
www.archiwum.opole.pl

Im Staatsarchiv Oppeln befinden sich ebenfalls die Standesamtlichen Geburtenregister aus Koppitz aus dem Jahr 1881 – nähere Angaben zu Koppitz folgen gleich noch.

Anfragen an Polnische Staatsarchive kannst Du auf deutsch schreiben, auch per e-Mail, wenn diese formell wie ein Brief aussieht (mit vollständiger Anschrift, Absenderangabe und Betreffzeile).

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 27.01.2013, 13:19
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Koppitz, Kreis Grottkau

Ergänzung:

Koppitz, Kreis Grottkau (heute: Kopice) hatte eine eigene kath. Kirche und ein eigenes Standesamt. Die kath. KB [Duplikate: Taufen 1841-1859, 1864-1865, 1867, 1870; Heiraten und Verstorbene 1841-1848, 1859, 1864-1865, 1867, 1870] sowie die Standesamtsregister [Geburten 1876, 1878-1883, 1885-1887, 1889-1891, 1894-1895, 1897-1907; Heiraten 1878-1879, 1881, 1883-1889, 1891, 1894-1907; Verstorbene 1878-1879, 1881, 1883, 1885-1887, 1889-1891, 1894-1907] befinden sich im Staatsarchiv Oppeln. Evgl. war es zu Grottkau eingepfarrt.

Die noch erhaltenen kath. KB [Originale: Taufen, Heiraten und Verstorbene 1719-1766] befinden sich im Archiv der Erdiözese Breslau.

Die kath. KB. 1691-1948 sind auch als Mormonenfilme verfügbar. https://familysearch.org/search/cata...sOpen=403015-3.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 27.01.2013, 15:56
wintergruen wintergruen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 314
Standard

Hallo Andreas,
Danke für die schnelle Antwort. Ich bin echt ganz "frischer Ahnenforscher". Ich bin über die google suche auf diese Diskussion über den Kreis Grottkau gestoßen, reiner Zufall. Ich weiß noch nicht mal, wie man hier in Ahnenforschung.net richtig sucht.
Mir sind Unterlagen dieses Familienzweiges aus Oberschlesien in die Hände gefallen. Ich schreibe also einfach an das Staatsarchive in Oppeln? Z.T. ist die Familie katholisch, z.T. evangelisch. Wo kann ich mich da hinwenden?
Außerdem habe ich auch noch die Eltern von Alois Marx und auch die von seiner Frau. Aber eben nur die Namen. Wo kann man da suchen? Die müssen so um vielleicht 1810 bzw. 1830 in der Gegend geboren sein.

Viele Fragen, ich weiß.

Aber ganz herzlichen Dank bis hierher!

Sabine
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 27.01.2013, 17:06
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Staatsarchiv Oppeln

Zitat:
Zitat von wintergruen Beitrag anzeigen
...
Mir sind Unterlagen dieses Familienzweiges aus Oberschlesien in die Hände gefallen. Ich schreibe also einfach an das Staatsarchive in Oppeln? Z.T. ist die Familie katholisch, z.T. evangelisch. Wo kann ich mich da hinwenden?

Aber ganz herzlichen Dank bis hierher!

Sabine
Hallo Sabine,

jeder von uns hat mit der Ahnenforschung mal klein angefangen...

Da hast Du Glück: Auch die (wenigen noch erhaltenen) evgl. Kirchenbücher aus Grottkau [Taufen, Heiraten und Verstorbene 1837-1858, 1859, 1864-1865, 1867, 1870], wozu Deutsche Leippe und Koppitz evangelisch eingepfarrt waren, werden im Staatsarchiv Oppeln aufbewahrt.

Eine Anfrage an das Staatsarchiv Oppeln nach Kopien der Dich interessierenden Einträge ist daher sinvoll, zumal Du ja die genauen Geburtsdaten hast. Ich würde ebenfalls anfragen, ob sich in den Heiratsbüchern die Hochzeit der Eltern von Alois Marx, von seiner Frau Theresia Pauline Müller und deren eigene Hochzeit finden lassen. In den Heiratseinträgen ist oftmals das Alter oder sogar das Geburtsdatum der Brautleute angegeben.

Wie schon gesagt: Wichtig ist (auch bei Anfragen per e-Mail), dass Du Dein Schreiben mit der vollständigen Anschrift des Archivs, Deinem Absender und einer Betreffzeile (z.B. "Private Ahnenforschung Familie ...") versiehst, da Du sonst keine Antwort erhälst. [Einfach nur knapp schreiben: "Hallo, können Sie bitte mal schauen, ... Meine e-Mail lautet: ..." bringt keinen Erfolg ] Die Antwort erfolgt auf Polnisch, aber die kann man Dir hier im Forum übersetzen. Je genauer Deine Angaben (also Deine Dir bislang schon bekannten Daten, inkl. der Anmerkung, dass Du Dir nicht sicher bist, ob sie evgl. oder kath. waren) sind, desto geringer ist der Suchaufwand für das Archiv und somit die anfallenden Kosten (ca. 19,00 EUR pro Stunde in Oppeln plus Kopien und Porto). Mit dem Staatsarchiv Oppeln habe ich bislang nur gute Erfahrungen gemacht.

Ich bin mir sicher, dass Du vom Archiv neue Information erhalten wirst, die Dich einen Schritt weiterbringen.

Viele Grüße, Andreas

Geändert von Andi1912 (27.01.2013 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 28.01.2013, 19:56
dreyer dreyer ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2007
Beiträge: 43
Standard Marx in Deutsch Leippe

Hallo wintergruen,

der Name Marx ist leider nicht in der alten Chronik von Deutsch Leippe und auch nicht im Einwohnerbuch zu finden.
Hier ein Link, wo jemand einige "Marx" aus Guhlau auf seiner Liste hat:

http://www2.genealogy.net/privat/boe...ndex3.htm#Marx

Gruß

dreyer
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 29.01.2013, 14:28
wintergruen wintergruen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2013
Beiträge: 314
Standard

Hallo Dreyer,
danke für die Antwort. Der Marx aus Guhlau ist es (noch nicht). Aber er wird vielleicht noch interessant.
wintergruen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kirchenbücher HERMSDORF/DEUTSCH THIERAU Prov. Ostpr., Kreis Heiligenbeil goofy Ost- und Westpreußen Genealogie 13 17.08.2014 11:16
Gefallene im I WK aus Deutsch Zernitz (Kreis Gleiwitz) amanka Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 0 31.08.2007 19:03

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.