Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2020, 09:44
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard Auswanderung der 3 Brüder Heinrich, Karl und Joh. Georg Stier nach Amerika, 1880er Jahre

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1880
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach den Details der Auswanderung meiner 3 Urgroßonkel

Heinrich (Henry), Karl (Charles) und Johann Georg (George John) STIER
aus Lanzenhain (heute OT von 36358 Herbstein, Vogelsbergkreis),
die in den 1880er Jahren in die USA ausgewandert sind.

Im Detail handelt es sich um:

Heinrich (Henry) STIER,
* 07.02.1854 in Lanzenhain, + 26.08.1928 in Jacksonville, Illinois,
Landwirt, ledig

Karl (Charles) STIER,
* 11.04.1858 in Lanzenhain, + 02.10.1916 in Jacksonville, Illinois,
Schreiner, oo 1903,
Christina SCHULENBURG,
* 01.01.1871 in ???, + 23.09.1955 in ???,
Das Paar hatte 1 Tochter

Johann Georg (George John) STIER,
* 08.07.1864 in Lanzenhain, + 11.10.1937 in Greenview, Illinois,
Landwirt, oo 15.02.1894 in Chandlerville, Illinois
Caroline Sophia KOCH,
* 20.01.1873 in ???, + 12.04.1946 in Greenview, Illinois,
Das Paar hatte 3 Söhne und 2 Töchter

Alle 3 waren Söhne des Landwirts
Johannes STIER (1828-1886) und dessen 1. Ehefrau Anna Maria JÖCKEL (1829-1886)
in Lanzenhain, und Stiefbrüder meines Urgroßvaters August STIER (1873-1954), Sohn
aus der 2. Ehe des oben genannten Johannes STIER (1828-1886) und dessen 2. Ehefrau Juliana RUPP (1843-1905)

Der Verbleib der 3 Stier-Brüder in den USA ist mir schon lange bekannt.
Was mich an dieser Stelle jedoch noch interessieren würde, wären die Umstände, wie sie in die USA gelangten,
vor allem wann und auf welchem Schiff, und ob sie gemeinsam kamen, oder unabhängig voneinander.

Wer von euch hat evtl. weitere Details zur Auswanderung der 3 Stier-Brüder für mich.

Ich bin hier für jeden Hinweis dankbar.

Danke und Gruß
Jens
(trompetenmuckl)

P.S.: Ich stelle dieses Thema auch noch einmal parallel ins Forum "Auswanderung" ein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2020, 03:40
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.086
Standard Koch-Stier

Hallo Jens,
laut familysearch wurde Caroline Sophia Koch, T.d. Conrad Koch und der Luise Wepner in Havana, Illinois geboren
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:NQH5-TV7
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2020, 03:54
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.086
Standard Schulenberg-Stier

Hallo Jens,
laut familysearch
Christina C.E. Schulenberg heiratete am 24.09.1903 in Jacksonville, Morgan, Illinois, United States Charles Stier
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:Q292-5BVD

Geboren wurde sie in London
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:2X4T-ZYR
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:MS45-L5T
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2020, 04:15
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.086
Standard Stier

Hallo Jens,
laut familysearch wanderten die Brüder Heinrich und Carl Stier im Jahre 1883 mit dem Schiff Devonia aus.
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:27TV-MQS
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:27TV-MQ9
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2020, 04:52
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.929
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen
P.S.: Ich stelle dieses Thema auch noch einmal parallel ins Forum "Auswanderung" ein.
Keine gute Idee, die selbe Anfrage in mehreren Unterforen einzustellen. Amos hat sich jetzt unnötig Mühe gemacht, Dinge zu suchen, die Dir schon mitgeteilt wurden.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.08.2020, 07:43
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard

Hallo Amos,


herzlichen Dank für die Infos.




Hallo animei,


vielen Dank für den Hinweis.




Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.08.2020, 23:57
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 430
Standard

Ein Fehler ist hier familysearch unterlaufen, Heinrich und Carl sind nicht auf dem Schiff Devonia in New York angekommen, sondern auf der Gellert mit der sie auch lt.Hamburger Passagierliste am 18.4.1883 abgelegt haben und nach New Yorker Passagierliste vom 1.5.1883 auch angekommen sind
https://www.familysearch.org/ark:/61...549&cc=1849782

https://www.familysearch.org/ark:/61...550&cc=1849782

https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:27TV-MQS
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.08.2020, 07:45
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard

Hallo Dieter,


herzlichen Dank für die Info.


Leider ist bislang noch offen, wie der jünste Brüder in die USA kam.
Er ging wohl wenige Jahre früher - evtl. 1881 - in die USA,
was von daher bemerkenswert ist, da er da erst 17 Jahre alt.
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2020, 15:54
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.929
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen
Er ging wohl wenige Jahre früher - evtl. 1881 - in die USA
Siehe hier:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stier, Johann Georg.jpg (47,3 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.08.2020, 16:16
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.289
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen
was von daher bemerkenswert ist, da er da erst 17 Jahre alt.
Das Thema unbegleitete Jugendliche gab es damals auch schon. Habe ich in der Zeit auch schon mehrfach gesehen.


Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.