Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.06.2020, 22:02
vinzenta vinzenta ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 280
Standard Geburtsurkunde 1906 Berlin

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1906
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Berlin
Namen um die es sich handeln sollte: Pechmann


Hallo Zusammen,
ich bräuchte eure Hilfe. Ich lese folgendes:


Die köngliche Charite ??? zeigte an, dass von der ledigen Emma Wilhelmine Luise Pechmann ??? evangelische Religion, wohnhaft in Berlin, Fl????burgerstraße 9 zu Berlin in der Charite am 31.12.1905 Vormittags ein Mädchen geboren sei und dass das Kind den Vornamen Hildegard erhalten habe.


Anmerkung


Berlin 11.12.1922
??? gerichtlichen bestätigten ??? vom 17..07.1922 von dem Amtsgericht Berlin-Pankow haben die Eheleute Geschäftsmann Willi Schewe und Pauline(???) geborene Purz??? beide in Berlin-Pankow ???straße 31 wohnhaft, die ??? Hildegard Pechmann als gemeinschaftliches Kind an Kindeststatt angenommen ??? die Anzeigenden(???) soll ???fort nun den Nachnamen Schewe führen.


Es sind recht viele Lücken :-(


Danke für eure Mühe


VG Vinz.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pechmann_Hildegard.jpg (244,9 KB, 32x aufgerufen)
__________________
FN Sdunek/Zdunek
FN Bergmann (Kr. Höxter)
FN Wittmann (Kr. Höxter)
FN Volkhausen (Kr. Höxter)
FN Marcus (Kr. Höxter)
FN Barnick (Pommern/Posen)
FN Pechmann (Berlin)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2020, 23:02
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.223
Standard

Die köngliche Charite Direction zeigte an, dass von der ledigen Emma Wilhelmine Luise Pechmann Dienstmädchen evangelischer Religion, wohnhaft in Berlin, Flensburgerstraße 9 zu Berlin in der Charite am 31.12.1905 Vormittags um drei drei viertel Uhr ein Mädchen geboren worden sei und dass das Kind den Vornamen Hildegard erhalten habe.


Anmerkung


Berlin 11.12.1922
Durch gerichtlich bestätigten Vertrag vom 17..07.1922 vor dem Amtsgericht Berlin-Pankow haben die Eheleute Geschäftsmann Willi Schewe und Pauline geborene Purz beide in Berlin-Pankow Mühlenstraße 31 wohnhaft, die nebenbezeichnete Hildegard Pechmann als gemeinschaftliches Kind an Kindeststatt angenommen.Die Angenommene soll hinfort nur den Namen Schewe führen.


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2020, 23:07
Forscher77 Forscher77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Beiträge: 6
Standard

Die köngliche Charite Direktion zeigte an, dass von der ledigen Emma Wilhelmine Luise Pechmann, Dienstmädchen, evangelische Religion, wohnhaft in Berlin, Flensburgerstraße 9 zu Berlin in der Charite am 31.12.1905 Vormittags ein Mädchen geboren sei und dass das Kind den Vornamen Hildegard erhalten habe.


Berlin 11.12.1922
durch gerichtlichen bestätigten Vertrag vom 17..07.1922 vor dem Amtsgericht Berlin-Pankow haben die Eheleute Geschäftsmann Willi Schewe und Pauline (???) geborene Purz??? beide in Berlin-Pankow ???straße 31 wohnhaft, die nebenbezeichnete Hildegard Pechmann als gemeinschaftliches Kind an Kindeststatt angenommen. Die Angenommene soll hirfort nur den Namen Schewe führen.


??? Die beiden Fragezeichen lese ich auch so.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.06.2020, 06:29
vinzenta vinzenta ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 280
Standard

Vielen lieben Dank für die schnelle und tolle Hilfe!
__________________
FN Sdunek/Zdunek
FN Bergmann (Kr. Höxter)
FN Wittmann (Kr. Höxter)
FN Volkhausen (Kr. Höxter)
FN Marcus (Kr. Höxter)
FN Barnick (Pommern/Posen)
FN Pechmann (Berlin)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.06.2020, 15:39
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 627
Standard

Hallo,

die Adresse in Pankow lese ich als Mühlenstraße 31.
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.