#1  
Alt 10.04.2021, 16:20
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 948
Standard Beseher gesucht

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1645
Region, aus der der Begriff stammt: Rheinland / Linz am Rhein

Hallo,
wer oder was war denn früher ein "Beseher"?
VG Torsten
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.04.2021, 16:33
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.026
Standard

Hallo Torsten,

hast du einen Link zu dem Wort?

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2021, 16:35
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.996
Standard

Hallo

das kann mehrere Bedeutungen haben

https://fwb-online.de/lemma/beseher.s.0m


z.B. Zolleinnehmer, Warenbeschauer
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2021, 16:42
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.996
Standard

Anscheinend war in Linz eine Zollstation oder ähnliches?, siehe Zitat zum Beseher, wohl in Linz am Rhein:

"moiste men dat goit, dat zo wagen gevoirt wart, verzollen [...], ind dae was ouch der besier van Lins, der nam ouch den zol van der selver vracht." (Köln 1499)


Der "besier van Lins" ist hier offenbar ein Zolleinnehmer


Nachtrag: in Linz war eine Rheinzoll-Station
https://de.wikipedia.org/wiki/Rheinzoll

"Die wichtigsten Zollstätten, die auf längere Zeit von den Kölner Erzbischöfen kontrolliert wurden, lagen in Rheinberg/Uerdingen, Kaiserswerth, Neuss/Zons, Bonn und Andernach. Daneben hatte Kurköln einige weitere Zollstätten in Esserden, Rees, Xanten, Köln, Linz und Remagen."
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (10.04.2021 um 16:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.04.2021, 17:09
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.996
Standard

Nachtrag: in Linz war eine Zollstätte; aber das muss wohl nicht unbedingt heißen, dass dort alle Schiffe ihre Waren verzollen mussten, denn in dem Zitat aus dem Jahr 1499 geht es ja um Wagen, die ihre mitgeführten Waren in Linz verzollen mussten.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (10.04.2021 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2021, 06:53
Benutzerbild von BOR
BOR BOR ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Unkel am Rhein
Beiträge: 948
Standard

Vienlen Dank!


Linz liegt hat an einer Engstelle im Rheintal,
alle waren mussten da durch von Süd nach Nord (oder
umgekehrt), ob zu Lande oder auf dem Wasser.
So passt das mit dem Warenprüfer bzw. Zollbeamten
ganz gut.
__________________
Viele Grüße
Torsten

Die hier benutzte männliche Form von Begriffen (generisches Maskulinum) gilt gleichwertig für männliche, weibliche und diverse Personen.
Meine Listen auf ArGeWe, (Forschung Torsten Bornheim) schaut vorbei .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.