Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.08.2022, 18:51
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard Informationen über Franciscus Martinus Hartenberger und Rosina Plesch

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1798 -1870
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Neisse Neuland
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Family Search
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): noch nicht



Hallo zusammen,
ich suche nach Informationen zu Franciscus Martinus Hartenberger (meinen Urururgroßvater).



Er ist am 10.11.1798 in Neisse - Ober Neuland geboren. Diesen Taufeintrag habe ich gefunden.


Seine Eltern waren Joseph Hartenberger und Anna Maria Goebel


Er war mit Rosina Plesch verheiratet. Leider habe ich bis jetzt noch keinen Traueintrag finden können. (wer kann mir da weiter helfen???)




Er hatte einen Sohn (Joseph Franz Ignatz Hartenberger) der am 14.04.1828 in Neisse geboren wurde.


Diese Daten stammen aus der Ahnentafel meines Vaters.


Leider kann ich nicht feststellen ob Franciscus Martinus Hartenberger und Rosina Plesch noch weitere Kinder hatten.



Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nur ein Kind hatten.



Auch kann ich keinen Sterbeeintrag von Ihm finden.


Seine Frau Rosina soll am 07.08.1852 in Neisse verstorben sein. (Dazu habe ich ein Sterbeeintrag gefunden).


Es wäre toll wenn mir jemand weiter helfen kann.


Ein Bild über den Traueintrag oder dem Sterbeeintrag wäre super.



Dank schon einmal.


Gruß


Andreas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2022, 19:33
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.995
Standard

Hallo,

kannst du mal genau angeben wo du den Taufeintrag 1828 und den Sterbeeintrag 1852 in Neisse gefunden hast? Habe Dom, StKr. und St. Jacobus durch und finde die Einträge einfach nicht, aber vieleicht übersehe ich grad auch was, deswegen wäre die genaue Fundstelle mal interessant.

Nvm, hab den Sterbeeintrag gefunden. Hatte im April statt im August geguckt.

Hm..erst ab 1828 findet man diverse Hartenberger Taufen im Stkr. Neisse (wozu Oberneuland gehörte), aber alles andere Familien.

Eventuell nochmal wichtig: Der Vater von Franciscus Martinus war ja zum Zeitpunkt der Taufe 1898 (und auch davor und danach) in der Garnison Neisse beim IR49.

Geändert von sonki (11.08.2022 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.08.2022, 22:35
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.866
Standard

Zitat:
Zitat von sonki Beitrag anzeigen
... war ja zum Zeitpunkt der Taufe 1898 (und auch davor und danach) in der Garnison Neisse beim IR49.
1798.

Vl. ein angeworbener Ausländer - verm. aus Österreich, da gab es scheinbar die meisten Hartenberger.

Vl. noch von Interesse oder schon bekannt:

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...nostka/5030024

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...nostka/5029575

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...ostka/18659977

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...ostka/18659976

Geändert von Manni1970 (11.08.2022 um 22:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2022, 23:04
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.995
Standard

Am 06.04.1856 heiratet in Neisse ein Joseph Hartenberger, 27J, Sohn des Stellmachers Franz Hartenberger, die Maria Scholz, 22J
Zeugen: Gärtner Franz Weiß und Einlieger Franz Hartenberger. (KB Stkr. Neisse)

Zumindestens vom Alter könnte der Joseph halbwegs passen. Aber nunja, hilft ja auch nur bedingt weiter.

P.S. Auch über "Plesch" kommt man nicht wirklich weiter. In Neisse Stadt findet man 2 uneheliche Plesch Taufen 1828 und 1835, aber auch da wird man nicht weiter schlau draus. Dann ebenfals Neisse Stadt Totenregister 1800-1844 - nur 1 Plesch Eintrag. 1844 stirbt mit 20J der Musketier Albert Plesch, gebürtig aus Osterwitz, Kr. Leobschütz.
Nachtrag: Ah, sehe jetzt erst, das ist ja bereits geklärt - 1898 in Neisse St. Jacobus getauft.

Interessant wäre halt der FS-Film (2420945) "Heiraten - Register 1765-1874", ob da zufällig die Heirat Hartenberger-Plesch vermerkt ist.

Geändert von sonki (12.08.2022 um 00:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.08.2022, 14:31
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard

Danke für die Infos.


das mit dem Heiratsregister werde ich mal im Center vom Family Search untersuchen, sobald ich dort hinkomme.


Das mit der Garnison Neisse beim IR49 ist auch noch eine Spur die ich nochmals verfolgen werde.


Sein Großvater war Ignatz Hartenberger, der am 29.10.1753 in Neuland (Pfarrtheilig), Neisse, seine Magdalena Grundey geheiratet hat. Davon besitze ich einen Traueintrag.
Insofern wird Joseph Hartenberger nicht aus Österreich eingewandert sein. Joseph ist am 26.03.1761 in Neisse Neuland geboren. Auch davon habe ich die Taufeintragung.
Nur kann ich seinem Sohn Franciscus Martinus Hartenberger nichts finden.

Geändert von Karl-Leipzig (12.08.2022 um 14:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.08.2022, 09:36
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.995
Standard

Hast du schonmal alle restlichen Kinder der Hartenberger/Goebel Familie erfasst und wo diese z.b. geheiratet haben? Gefühlt scheint es eine Hartenberger Lücke zwischen 181x und 183x in Neuland bzw. Neisse zu geben. Wenn man mal die ganzen Zweige erfasst, könnte man vielleicht herausfinden ob die Hartenbergers in dem Zeitraum mal woanders wohnten/lebten. Wobei die KB Zugehörigkeiten in Neisse und den Vororten auch etwas konfus sind, hab noch nicht erkennen können inwieweit es dort größere KB-Lücken gibt.

Mal die ganzen Hartenberger Familie aufschlüsseln, Geschwister suchen und herausfinden wo diese später gelandet sind.Ob das was bringt, wer weiß, aber man kann es ja mal versuchen. Vermutlich hast du das bereits alles in deinen Unterlagen, aber ich hab grad Muße das mal aufzudröseln.
P.S: Leider war der Pfarrer in den Sterbeeinträge 1810-184x nicht besondern auskunftsreich und hat z.b. die Geburtsnamen der Ehefrauen nicht eingetragen. Kein Wunder das man kaum Hartenbergers findet (waren ja überwiegend Mädchen).

Work-in-progress:


Familie Hartenberger/Goebel

Vater: Joseph Hartenberger, Musketier im königl. preuss. Inf. Reg. v. Schönfeld, Compagnie Cpt. v. Hettweiler. (mögl. + 06.10.1814 mit 53J KB Stkr. Neisse 65/1814)
Mutter: Anna Maria Göbel (* ~ 1762, + 11.01.1806 KB Stkr. Neisse 9/1806)
Anna Maria
* 29.11.1790 KB Stkr. Neisse 7/1790
+ 13.12.1790 Kb Stkr. Neisse 14/1790

Maria Barbara Theresia
* 16.05.1792 KB Stkr. Neisse 52/1792
+ 26.07.1792 KB Stkr. Neisse 43/1792

Anna Rosalia
* 02.05.1796 Stkr. Neisse 44/1796

Franciscus Martinus (Franz Martin)
* 10.11.1898 KB Stkr. Neisse 12/1798
oo am ??? in ??? mit Rosina Plesch
Joseph Franz Ignatz Hartenberger
* 14.04.1828 in Neuland Pfarrteilig (laut Sterbeurkunde)
oo 06.04.1856 in Neisse mit Maria Scholz
+ 29.06.1906 Neuland/Neisse STA Neuland 65/1906
Anna Maria Elisabeth
* 29.10.1802 KB Stkr. Neisse 84/1802, Vater scheinbar nicht mehr beim Militär, Karlshofhäußler

Maria Magdalena
* 21.04.1805 KB Stkr. Neisse 41/1805
+ 12.02.1808 KB Stkr. Neisse 14/1808
Alles Töchter und nur 1 Sohn. Die Mutter verstirbt bereits 1806. Möglicherweise 2. Heirat von Joseph siehe unten Hartenberger/Fieber. Glaskugel: Falls Joseph aber bereits 1814 verstarb, zog seine 2. Ehefrau mit den Stiefkinder eventuell in ihren Geburtsort zurück? Ich würde mir also das in einem der vorherigen Beiträgen erwähnte Heiratsregister besorgen um a) generell herausfinden welche Hartenberger Heiraten es gab und b) ob zw. 1806-1811 ein Hartenberg eine Fieber geheiratet hat & c) ob die Heirat Hartenberger-Plesch zu finden ist. abseits des Namensregister sind die eigentlichen Heirats-KBs wohl verschollen?

Familie Hartenberger/Weiß

Vater: Michael Hartenberger, Karlshofgärtner (vermutl. + 17.10.1809 mit 46J KB Stkr. Neisse 59/1809)
Mutter: Hedwig Weiß
Josephus Valentinus
* 15.02.1789 KB Stkr. Neisse 32/1789

Ignatius Michaelis
* 19.07.1790 KB Stkr. Neisse 60/1790
+ 12.03.1791 KB Stkr. Neisse 35/1791

Joann Michael Franz
* 01.04.1792 KB Stkr. Neisse 44/1792
+ 13.05.1794 KB Stkr. Neisse 57/1794

Rosalia Hedwig
* 29.01.1795 KB Stkr. Neisse 18/1795

Joannes Josephus
* 09.07.1797 KB Stkr. Neisse 64/1797

Franciscus Albert
* 06.11.1800 KB Stkr. Neisse 76/1800

Carolus Josephus
* 21.11.1802 KB Stkr. Neisse 91/1802
+ 26.11.1802 KB Stkr. Neisse 63/1802

Antonius Josephus
* 18.06.1808 KB Stkr. Neisse 42/1808 (Taufzeugen aus Schmelzdorf und Bielau)
Familie Hartenberger/Hahn

Vater: Johann Hartenberger, Wellgärtner (benannt nach Gut Wellenhof?), vermutl. + 18.03.1826 mit 57J KB Stkr. Neisse 16/1826
Mutter: Elisabeth Hahn
Anna Maria
* 07.01.1802 KB Stkr. Neisse zw. 11-12/1800 eingeschoben

Rosalia Regina
* 02.04.1804 KB Stkr. Neisse 32/1804

Johannes Josephus
* 21.08.1806 KB Stkr. Neisse 55/1806
+ 11.09.1806 KB Stkr. Neisse 55/1806

Johanna Regina
* 01.08.1807 KB Stkr. Neisse 40/1807

Barbara Eva
* 24.12.1809 KB Stkr. Neisse 6/1809

Apollonia Hedwig
* 10.09.1812 KB Stkr. Neisse 55/1812
+ 19.09.1812 KB Stkr. Neisse 41/1812

Maria Magdalena
* 15.11.1813 Kb Stkr. Neisse 62/1813

Joseph Johann
* 11.04.1819 KB Stkr. Neisse 30/1819
Familie Hartenberger/Fieber

Vater: Joseph Hartenberger, Karlshofgärtner (eventuell 2. Heirat des obigen Joseph H.?)
Mutter: Catharina Fieber (woher kommt sie???)
Hedwig Catharina
* 11.01.1811 KB Stkr. Neisse 16/1811
+ 30.03.1812 KB Stkr. Neisse 13/1812
Familie Hartenberger/-
Vater: -
Mutter: Rosina Hartenberger, Tochter des Michael Hartneberger, gew. Karlshofgärtner
Anna Rosalia Hedwig
* 23.11.1817 Stkr. Neisse 6/1817
Familie Hartenberger/Kusche

Vater: Johann Hartenberger, Carlshof, Einlieger (+ <1859)
Mutter: Hedwig Kusche
Johanna Hedwig
* 18.05.1828 KB Stkr. Neisse 47/1828
oo 22.05.1859 KB Stkr. Neisse 13/1859 mit Carl Lenzel

Theresia
* 1832
oo 27.04.1858 KB Stkr. Neisse 9/1858 mit Jospeh Krautwald (* ca. 1828)

Fragen:
Wem gehörte das Gut Karlshof in Ober-Neuland?
1807 war die Belagerung von Neisse, zogen die Familien eventuell in dieser Zeit weg?

Geändert von sonki (13.08.2022 um 16:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.08.2022, 15:13
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.866
Standard

Das Vorwerk vor dem Zolltor von Neisse gehörte zu Beginn des 30jährigen Krieges einem Johannes Holzgraf. Von diesem erwarb es Erzherzog Karl von Österreich - von dem der Hof fortan den Namen trug. Dieser schenkte ihn 1623 den Neisser Jesuiten.

Bei diesen blieb es, bis der Orden vom Papst aufgelöst worden war. Friedrich von Preußen gab die Jesuitenhöfe an den sog. schlesischen Schulen-Administrationsfond - also zur Förderung des schles. Schulwesens. 1787 war die Werterfassung usw. abgeschlossen und 1788 kam es zur Versteigerung.

Den Carlshof erwarb Gf. v. Schlabrendorff, Oberlandbaudirektor in Schlesien, und ein richtiger Großgrundbesitzer.

Leider konnte ich bislang nicht den weiteren Verkauf ermitteln. In den 1810er Jahren gehörte der Hof jedoch den Nachfahren eines in den Adelsstand erhoben Breslauer Amtskanzlers namens von Machui / Machoi, kam später an einen bürgerlichen Josef Plewig, danach um 1825 Christoph Beinlich usw.

Geändert von Manni1970 (13.08.2022 um 15:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.08.2022, 18:08
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard

Hallo Sonki, danke für deine Mühe.


Die meisten Hartenberger hatte ich schon in meinen Unterlagen bis auf die letzte.
Von Johanna Hedwig
* 18.05.1828 KB Stkr. Neisse 47/1828
oo 22.05.1859 KB Stkr. Neisse 13/1859 mit Carl Lenzel


hatte ich noch nichts in meinen Aufzeichnungen.

Jedoch habe ich die Eltern schon mal gehört. GGf war der Name im Netz vorhanden.


Das mit den Angaben in welchen KB die eintragungen zu finden sind finde ich sehr gut.
Bis dato habe ich bei Family Search versucht jedes KB von Neisse Seite für Seite zu lesen. Von den KB habe ich auch die Filmnummer und die Seite.



Ich habe auch den Eintrag von Catharina Fieber gelsen und denke es könnte die 2. Ehe sein, da er ja nach dem Tod von Anna Maria (11.01.1806) jemanden brauchte seine Kinder zu betreuen. Ich denke nach 1806 wird er schnellst möglich geheiratet haben.



Der Hinweis zu dem Heiratsregister werde ich untersuchen. Vielleicht gibt es dort einen Anhaltspunkt.


Die Frage ist auch, ob seine Witwe Catharina nicht wieder geheiratet hat und somit einen anderen Namen die Kinder hatten.

Ich habe einen Geburtseintag für Joseph Franz Ignatz Hartenberger gefunden, der am 14.04.1828 geboren wurde. Hier stimmen die Daten mit der Ahnentafel überein. Es wird Rosina Plesch genannt und die Vornamen stimmen auch. Einzig der Nachname wird nur mit "Berger" geschrieben. Alles andere stimmt !!!

Da stellt sich für mich die Frage ob dies ein Fehler in der Eintragung war, oder der Name von Catharina Fieber nach ihrer ggf. 2. Hochzeit (Glaskugel).


Mit den restlichen Hartenberger's, die du genannt hast, konnte ich bis jetzt noch keine Verbindung finden.

Jedoch gehe ich davon aus, dass hier eine Verbindung bestehen dürfte.


Viele Grüße


Andreas

Geändert von Karl-Leipzig (13.08.2022 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.08.2022, 18:42
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.995
Standard

Zitat:
Zitat von Karl-Leipzig Beitrag anzeigen
Ich habe einen Geburtseintag für Joseph Franz Ignatz Hartenberger gefunden, der am 14.04.1828 geboren wurde. Hier stimmen die Daten mit der Ahnentafel überein. Es wird Rosina Plesch genannt und die Vornamen stimmen auch. Einzig der Nachname wird nur mit "Berger" geschrieben. Alles andere stimmt !!!
In welchen KB hast du den Eintrag gefunden?
Ah, nvm, habs gefunden - das übliche KB (Stkr. Neisse)

Könnte alles hinkommen, denn wenn, wie ich vermute, die Catharaina Fieber, 2. Ehefrau von Joseph, mit den teilweise noch minderjährigen Stiefkindern zurückgelassen wurde, hat sie eventuell nach 1814 nochmal einen Berger geheiratet. Die Stiefkinder nehmen dann den FN Berger an und aus dem Franz Hartenberger wird ein Franz Berger. Oder er hieß weiterhni legal Hartenberger und der Pfarrer hat ein Fehler gemacht, aufgrund der etwas komplizierten Situation mit den Stiefkindern.
Aber es passt einfach viel zu gut, als das dieser Taufeintrag nicht der Richtige ist.

Geändert von sonki (13.08.2022 um 18:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.08.2022, 22:54
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard

Hier der Taufeintrag, habe ich im Center von Family Search gefunden.


Quelle: Film 8020756 - S168


"Aber es passt einfach viel zu gut, als das dieser Taufeintrag nicht der Richtige ist."


Da stimme ich dir zu, das war auch meine Vermutung.

Geändert von Karl-Leipzig (13.08.2022 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hartenberger - plesch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.