Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.08.2022, 23:25
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard Florian Blendowski - Taufeintrag-urkunde und Hochzeitseintrag- Urkunde

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1860 - 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Pschower-Dollen - Syrinka
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Family Search
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):





Hallo zusammen,


leider komme ich bei meiner Ahnenforschung nicht mehr weiter.


Ich suche die Taufbescheinigung (Geburtsurkunde) von Florian Blendowski, meinen Ururgroßvater).
Er könnte in Pschower-Dollen (Kreis Rybnik) oder Syrinka geboren sein.

Ein genaues Datum ist mir nicht bekannt.



Er muß ca 1885 in Syrinka eine Johanna Kulisch (geb. ???) geheiratet haben. (auch hier habe ich leider kein genaues Datum).


Johanna Kulisch muss wohl in Syrinka verstorben sein (vor 1908).


Florian Blendowski war Bergmann und ist um 1905 -1908 in Ruhrgebiet nach Herten Westerholt gekommen, nach dem Tode seiner Frau.


Florian Blendowski ist am 25.05.1919 in Gelsenkirchen Buer verstorben (auch hier habe ich nur das Datum, aber keine Sterbeurkunde).


Sein Sohn Paul Blendowski ist am 17.04.1887 in Pschower-Dollen geboren.


Hiervon habe ich eine Abschrift vom Standesamt aus dem Jahr 1908.



Paul Blendowski hat Sophie Florentine Ciupek (geb. 04.05.1886 in Pogrzebin, Kreis Ratibor) am 05.08.1908 in Recklinghausen geheiratet.


Leider habe ich keine weiteren Angaben.


Mir ist auch nicht bekann, ob Florian Blendowski noch weitere Kinder mit Johanna Kulisch hatten. Es wurde in der Ahnentafel dazu keine Angaben gemacht.


Wer kann mir weiter helfen und vielleicht noch seine Eltern und/oder noch weitere Kinder finden.


Danke schon mal im voraus.

Geändert von Karl-Leipzig (15.08.2022 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2022, 08:49
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.870
Standard

Ich habe da einen 50% Treffer, teils paßt es, dann wieder nicht. Da Blendowski aber nicht so häufig ist, solltest Du den mal genauer anschauen:

https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5B...c87f345fde5793

Er kam auf der Zeche Bergmannsglück (!!) bei Herten-Westerholt zwischen zwei Wagen, erlitt starke Quetschungen an Brust und Unterleib und verstarb auf dem Weg zum Krankenhaus nach Gelsenkirchen-Buer.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.08.2022, 12:14
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.870
Standard

Ich weiß nicht, ob Du auch an geschichtlichen Hintergründen interessiert bist ...

Die ursprüngliche Schreibweise für Blendowski wird sicherlich Błędowski gewesen sein.

In Polen gab es fünf Adelsfamilien Błędowski, die aber schwerlich mit Oberschlesien in Verbindung gebracht werden können.

Tatsächlich trat aber im 17. Jhd. eine Familie von Blendowski in Oberschlesien (bpsw. Standesherrschaft Beuthen) in Erscheinung. Schaut man die verschiedenen Adelssammlungen durch, wird schnell klar, es handelt sich um die verbreitete, in einem Zweig auch freiherrliche Adelsfamilie von Bludowsky, die ihren Namen von Bludowitz im späteren Österreichisch-Schlesien erhielt. Von denen sich einige eben auch Błędowski bzw. Blendowski nannten.

Ob Deine Vorfahren von denen abstammen, mußt Du abklären.

Einer von den Błędowskis besaß jedoch das Rittergut Gollawietz im späteren Landkreis Pleß. Weil er mehr Personal für sein Gut brauchte, legte er im 17. Jhd. nahe davon eine Kolonie an, die den Namen Błędow, später Blendow erhielt.

Ich halte es für naheliegend, daß Deine Vorfahren von dort abstammen:

Der von Blendow herkommt = Blendowski, also ein Herkunftsname.

Jetzt müßte man noch die Geschichte von Syrinka nachschlagen, inwieweit es da eine Verbindung zu den Herrn von Blendowski / Bludowsky oder überhaupt nach Gollawietz bzw. der Kolonie Blendow gab.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2022, 14:24
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard

Danke Manni, das wird er wohl sein.
Zumal ich weiß, die Familie Blendowski in Herten Westerholt gewohnt hatte.


Jetzt bin ich schon mal wieder einen Schritt weiter.
Ich habe mir gerade nochmal die Ahnentafel angesehen. Die Jahreszahl 1913 war richtig. Beim Tag sind es 10 Tage Unterschied. Ich denke, dass mein Großvater da wohl einen Fehler gemacht hatte. Was mich aber wundert ist, dass in der Sterbeurkunde eine Johanna (geb. Pluta) genannt wird. Hier würde ich sagen, dass diese Ehefrau noch lebte. Entweder war er dann zum zweiten Mal verehiratet oder die Ahnentafel ist hier falsch.


Mal sehen was man jetzt noch finden kann.


Gruß


Andreas

Geändert von Karl-Leipzig (16.08.2022 um 14:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.08.2022, 15:44
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.006
Standard

Hallo Andreas,

zu Kindern des Elternpaars Florian Blendowski und Johanna Pluta gibt es online drei Sterbeeinträge:

zwei Säuglinge, gestorben 1903 und 1906
https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...%5Bpage%5D=206
https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...%5Bpage%5D=302

und eine 19-jährige Tochter, gestorben 1915
https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...%5Bpage%5D=419


weitere Funde zu Johanna Pluta in Herten sind:

August Suchanek, gefallen 1916, Sohn von Johanna Pluta
https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...%5Bpage%5D=219

Anton Kolek, gest. 1933, Ehemann von Johanna Pluta
https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...%5Bpage%5D=257

Johanna Kolek, geb. Pluta, gest. 1935
https://dfg-viewer.de/show?id=9&tx_d...f%5Bpage%5D=47


Laut FS-Familienstammbaum ist Johanna Kulisch bereits 1891 verstorben. Dann hat Florian vermutlich bis 1895 die Johanna Pluta geheiratet. Falls Unsicherheit beim Geburtsnamen der Mutter von Paul Blendowski besteht, sollten Kopien des Heiratseintrags 1908 und vielleicht des Sterbeeintrags 1946 helfen können.

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.08.2022, 16:01
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.870
Standard

Über das Unglück gibt es übrigens zwei Versionen, nach der einen hinterließ er sechs Kinder.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Blendowski 001.jpg (66,3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Blendowski 002.jpg (82,9 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.08.2022, 18:24
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.995
Standard

Zitat:
Zitat von Karl-Leipzig Beitrag anzeigen
Er muß ca 1885 in Syrinka eine Johanna Kulisch (geb. ???) geheiratet haben. (auch hier habe ich leider kein genaues Datum).
Laut geneteka-Datenbank:

Florian Blendowski
Vater: Anton Blendowski
Mutter: Hedwig Rozga

oo 23.01.1887 (Nr. oder Seite 1/1887) Rydułtowy

Johanna Kulisch
Vater: Josef Kulisch
Mutter: Johanna Kominek


Geschwister von Florian:

Franziska
* 13.10.1852 Syrinka
oo 1873 Jedlownik mit Josef Patas (+ Scharley)
+ 30.05.1939 Beuthen STA Nr. 627/1939

Weitere Heiraten von Blendowski-Rozga Kindern:
https://geneteka.genealodzy.pl/index...o_date=&exac=1

Dort auch die 2. Heirat von Florian zu finden: 1891 mit Johanna Suchanek (Pluta)

Geändert von sonki (16.08.2022 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.08.2022, 19:15
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard

Hallo Basil,


danke für die ganzen Sterbeeinträge.
Nun konnte ich die Ahnentafel etwas erweitern.


Gruß Andreas

Geändert von Karl-Leipzig (18.08.2022 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.08.2022, 22:52
Karl-Leipzig Karl-Leipzig ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 180
Standard

Hallo Sonki,


danke für die vielen Daten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
florian blendowski

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.