Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken, DNA
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2017, 00:55
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 521
Standard Auskunft erbeten - Breslau, Magdalena Maria Elisabeth Rieger

Voller Name: Magdalena Maria Elisabeth Rieger
Geburtsdatum: 24. September 1910
Geburtsort: Breslau
Sterbedatum: 10.??.1993 (nicht gut lesbar, ev. Juni)

Geschwister: Wally, Hedwig, Johanna, Margot sowie Bruder Franz (alle sollen in Breslau geboren worden sein)

Mutter: Angeblich hiess die Mutter von Magdalena Johanna. Sie führte in Breslau angeblich eine Schneiderei. Es gibt aber auch eine andere Information: Marie Rieger geb. Sender oder Sander, geboren am 23.02.1888

Vater: Es kann sein, dass der Vater Mitglied in der NSDAP war.

Adresse: Eine Zeitlang an der Brunnenstrasse 30, Breslau

Sohn: Am 15. November 1929 wurde in der Provinzial-Hebammen-Lehr-Anstalt und Frauenklinik in Berslau ein Junge geboren. Seine Mutter ist die Magdalena Maria Elisabeth Rieger. In der Geburtsurkunde wird kein Vater eingetragen. Adresse: Brunnenstrasse 30, Breslau. Der Junge erhält die Namen Bruno Franz Vinzenz. Soll katholisch getauft worden sein.

Einbürgerung: Am 26. Januar 1932 werden Magdalena und ihr Sohn Bruno eingebürgert und wurden Deutsche „[…]die Staatsangehörigkeit in Preussen durch Einbürgerung erworben und sind hiermit Deutsche geworden“.
Angeblich war sie vorher von der Nationalität her Österreicher. Heisst das, dass auch ihre Eltern Österreicher waren?

Tochter: Am 8. Dezember 1933 wird in Breslau ein Mädchen geboren. Roselore (weitere Vornamen unbekannt). In Breslau beim Standesamt gibt es keine Geburtsurkunde. Die Mutter ist Magdalena Maria Elisabeth Rieger. Soll katholisch getauft worden sein.

1936: Umzug nach Berlin, Waterloo Ufer 12 in Kreuzberg. Magdalena und ihre Kinder Bruno und Roselore ziehen um.

Heirat: Magdalena Maria Elisabeth Rieger heiratet in Berlin den Wittwer und 1. Weltkriegs-Veteran Friedrich Wilhelm Karl Fritz. Sie wohnen an der Waterloo Ufer 12 in Kreuzberg.

Gemeinsame Tochter: Am 5. September 1938 bekommen die beiden eine Tochter: Brunhilde.

Adoptionen: Am 27. Oktober 1938 wird in die Geburtsurkunde von Bruno Franz Vinzenz ein Vermerk eingetragen. Friedrich Wilhelm Karl Fritz adoptiert den Jungen (es ist anzunehmen, dass er auch die Roselore adoptiert).









Findet sich etwas irgendwo? Ich habe versucht, wirklich alle Infos zusammen zu fassen die vorhanden sind.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2017, 07:35
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.272
Standard

Hallo,

Geburt der Magdalena Maria Elisabeth am 24.9.10 als Tochter der ledigen Schneiderin Maria ( Adelheid ) Sander und des Schneiders Franz ( Xaver ) Rieger in der Wohnung Alexisstr. 16, Breslau.
Anzeigender ( Franz Rieger ) erkennt die Vaterschaft an.
Randvermerk: Die Eltern heiraten am 29.7.1911 ( Wohnung da Kaiser-Wilhelm-Str. 52, Breslau, hiesiges StA , Nr 404 ). Anmerkung: Da finde ich aber nichts, wenn ich mich hinsichtlich der Angaben nicht verlesen habe.

Randvermerk: 162/38 Berlin IVb Heirat der Magdalena

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2017, 10:16
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 521
Standard

Danke, dass ging ja schnell!!

In welcher Datenbank hast du das gefunden?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.04.2017, 20:04
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 521
Standard

Sorry für den Doppelpost.

Ich habe die Hochzeitsurkunde gefunden. Hier:
http://archeion.net/atom/index.php/k...1911-t-04;isad

Seite 21 und 22.

Habe alle drei Dokumente zum "Übersetzen" schon weiter geleitet damit ich Abschriften in heutiger Schrift habe um alles genau lesen zu können.


Vielen Dank für deine Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.04.2017, 21:42
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.272
Standard

Wally Anna Gertrud * 12.8.1912 1756/12 Breslau II
heiratet 12.2.1944 zu Cammerau in Schönbrunn Krs Schweidnitz wen??
Tochter Helga Christa 7.?.1941 Schweidnitz
Sohn Peter Christian Franz 1.2.1943 Breslau

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.04.2017, 22:07
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 13.272
Standard

Und hier geht es dann in Österreichisch Schlesien weiter: http://vademecum.archives.cz/vademec...8c0263&scan=92

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (29.04.2017 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.04.2017, 17:10
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 521
Standard

Hallo Thomas

Vielen Dank, ich bin überrascht.

Das mit Wally hast du anhand der Notiz unten bei der Hochzeitsurkunde herausgefunden?

Dort steht ja, "Eine Tochter geboren Nr. 1756/12 St.A. Breslau II 12.8"
Dann weiter "Zum 1. Male geheiratet Nr. 2/44 St.A. Cummerau in Schönbrunn 12.2"

Ich habe mich schon gefragt, wie genau ich diese Info weiterverwerten kann...

Nr. 1756/12 St.A. Breslau II 12.8

12 steht demnach für 1912
12.8 für das Datum, 12. August geboren
1756 ist wohl die Nummerierung
St.A. = Standesamt Breslau II

Du hast mir diesen Link geschickt wegen dieser Dokumente, warum sind dort beispielsweise nicht alle Jahrgänge der Geburten und Hochzeiten vorhanden? Warum muss man immer bei so vielen verschiedenen Archiven und Datenbanken suchen, macht alles nur schwierig.

Es gab noch weitere Töchter aus der Ehe, nicht nur die zwei, die bei der Hochzeitsurkunde aufgelistet sind. Aber man kann damit weiter suchen.

Und wie bist du auf Österreichisch Schlesien gekommen?
Edit: OK, Pittarn ist im heutigen Tschechien an der polnischen Grenze, war damals noch Österreich.

Geändert von Ilja_CH (30.04.2017 um 18:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.08.2022, 12:57
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 521
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Wally Anna Gertrud * 12.8.1912 1756/12 Breslau II
heiratet 12.2.1944 zu Cammerau in Schönbrunn Krs Schweidnitz wen??
Tochter Helga Christa 7.?.1941 Schweidnitz
Sohn Peter Christian Franz 1.2.1943 Breslau

Frdl. Grüße

Thomas



Hallo zusammen



Nach langer Zeit möchte ich mir diese Urkunde auf https://archeion.net anschauen und speichern, aber ich habe zwei Probleme.



1. Ich hatte weiter oben in diesem Beitrag einen Link zu Archeion eingefügt, dieser funktioniert aber nicht mehr...



2. Wie kann ich mich auf https://archeion.net/index.php/ registrieren? Rechts oben steht Login wo ich Name (E-Mail) und das Passwort eingeben muss. Aber wenn ich mich noch nicht angemeldet habe, wo kann ich mich registrieren? Ich finde den Link "Registrieren" nicht.

Weiss da jemand mehr?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.08.2022, 13:30
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.322
Standard

>Du hast mir diesen Link geschickt wegen dieser Dokumente, warum sind dort beispielsweise nicht alle Jahrgänge der Geburten und Hochzeiten vorhanden? Warum muss man immer bei so vielen verschiedenen Archiven und Datenbanken suchen, macht alles nur schwierig.<

ich habe nicht alles gelesen, aber allgemein: Es gab da sowas wie einen Weltkrieg. Dadurch ging vieles durcheinander oder wurde ganz vernichtet. Deutschland hat versucht zumindest die Zweitbücher der Standesamtsregister auszulagern, die Erstregister wurden ja vor Ort noch gebraucht.
Nach dem Krieg wurde alles was dann auf deutschem Boden lag in das Standesamt Berlin I überführt (nicht mehr dem Datenschutz unterliegende Bücher gehen ans Landesarchiv Berlin und so nach und nach bei Ancestry online)

Viele Sachen sind aber auch im heutigen Polen, Tschechien verblieben und soweit sie nicht nach dem Krieg noch vernichtet wurden liegen sie in den jeweiligen Archiven und gehen auch so nach und nach auf verschiedenen Portalen online.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.08.2022, 15:52
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.995
Standard

Zitat:
Zitat von Ilja_CH Beitrag anzeigen
1. Ich hatte weiter oben in diesem Beitrag einen Link zu Archeion eingefügt, dieser funktioniert aber nicht mehr...
Der neue Link ist:
https://archeion.net/index.php/ksieg...w-ii-1911-t-04

Zitat:
Zitat von Ilja_CH Beitrag anzeigen
2. Wie kann ich mich auf https://archeion.net/index.php/ registrieren?
Eine Registrierung ist dort nicht notwendig und ich bin mir nicht sicher ob der Login eh nur für Archivmitarbeiter ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breslau , rieger

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.