#1  
Alt 22.11.2017, 13:56
Armin Armin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 14
Standard Heinrich Christoph Grattum

1882 - 1939 (?)
Libau heute Liepaja
evangelisch lutherisch
Radurasksti , Ancestry
Melderegister und Standesämter Köln und Hamburg

Meine Vorfahren -- die Kaufmannsfamilie Heinrich Christoph Grattum wanderten um 1882 von Hamburg nach Libau im heutigen Lettland aus. Die Familie hatte sieben Kinder, darunter
1. Toni Elisa Clara Wilhelmine, geboren am 11. August 1869 in Hamburg
2. Johann Heinrich Henning, geboren am 13. April 1871 in Hamburg verstorben um 1939 in Liebau
3. Anna Dora Auguste geboren am 23. August 1879 in Hamburg , konfimiert 1886 in Libau
4. Mary Helene Christina geboren am 29. Oktober 1880 in Hamburg, ebenfalls konfimiert 1886 in Libau
5. Sophie Henriette Klara, geboren am 27.Oktober 1882 in Libau , konfimiert 1889
Heinrich Christoph Grattum starb 1915 in Reval - heute Tallinn
Johann Heinrich Henning heiratet am 29. Dezember 1929 in Libau die 55 jährige Juliane Sophia Reichardt, die Tochter des Zimmermannes Ferdinand Gottfried Reichardt und Dorothea Wilhelmine Reichardt, geborene Goetze.
Über das weitere Schicksal der drei Töchter konnte ich bisher nichts in Erfahrung bringen. Wer kann mir hier weiter helfen.
Im Vorraus schon vielen Dank
Armin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2017, 15:16
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.125
Standard

Hallo Armin,

zu den ersten beiden angefragten kann ich Dir folgendes sagen:
1. Toni Elisa Clara Wilhelmine, geboren am 11. August 1869 in Hamburg:
im Totenbuch (Deutsch - baltisches Gedenkbuch, Unsere Toten der Jahre 1938 - 1947, Bearb. Karin von Borbely, Darmstadt 1991) findet sich folgender Eintrag:
"Toni Elise Klara *Hamburg 11.8.1869, + Neumünster / Holstein 11.8.1947 (aus Libau)"

2. Johann Heinrich Henning, geboren am 13. April 1871 in Hamburg verstorben um 1939 in Libau:
Im Totenbuch (siehe zu Nr. 1) findet sich folgender Eintrag:
"Heinrich (Schwester Toni G.), *Hamburg 13.4.1871, + Posen14.6.1944, Gärtner in Libau; Frau: Juliane geb. Reichard.

Zu den weiteren Personen hab ich leider noch nichts gefunden.
Ich hoffe, Dir mit diesen Informationen schon einmal weiter helfen zu können.

Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft

Geändert von Frank K. (22.11.2017 um 15:29 Uhr) Grund: System hatte mich rausgeschmissen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2017, 16:37
Armin Armin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 14
Lächeln

Vielen Dank,
das hat mir für's Erste schon mal weiterholfen. Ein Extra Dank für die schnelle Antwort
Gruß Armin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.11.2017, 17:47
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.125
Standard

Hallo Armin,

danke für die Rückmeldung. Es freut mich immer, wenn ich weiter helfen konnte.
Ich habe noch einmal in anderen mir zur Verfügung stehenden Quellen nachgesehen, konnte aber keine weiteren Informationen finden.

Viele Grüße
Farnk
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.2017, 18:21
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.828
Standard

Hallo Armin,

zu den von Dir gesuchten Personen fanden sich nachfolgende Einträge in meinen Unterlagen:

Nachumsiedlung aus Lettland 1941
Gratums Heinrichs/ Grattum Heinrich,
dz./geb. 1871
letzte Adresse in Lettland:
Liepāja/Libau, K. Marksa iela 36
Quelle: Lettisches Historisches Staatsarchiv, Riga, Signatur
F88.A1.L72.P6367

Folglich kann
Johann Heinrich Henning Grattum, geb. 1871, nicht um 1939 verstorben sein, da er 1941 an der Nachumsiedlung teilgenommen hat. Auf jeden Fall ist er und seine Angehörigen, wie die meisten Nachumsiedler, in eines der ca. 200 Nachumsiedlerlager auf dem Gebiet des "Altreiches" oder der "Ostmark" gebracht worden.
Eventuell befinden sich
Aktenbestände der damaligen Einwanderungszentrale im Deutschen Reich, Bestand 69 oder im Bestand, Volksdeutsche Mittelstelle, R59, (nach unten scrollen) im Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde.
Dort besteht die Möglichkeit einer Archivanfrage. Bei umfangreichen Recherchen können Kosten für die Suche anfallen. Ansonsten entstehen Kosten für die Vervielfätigung von gefundenen Dokumenten (ca. € 1,- pro DIN-A4-Seite). Hierzu könnte ich bei einer Archivanfrage hilfreich zur Seite stehen, sofern erwünscht.

Gratums Julianna/ Grattum Juliana/Juliane
, dz./geb. 1874, letzte Adresse in Lettland: Liepāja/Libau, K. Marksa iela 36
Quelle: Lettisches Historisches Staatsarchiv, Riga, Signatur
F88.A1.L72.P6368

Umsiedlung deutscher Staatsbürger aus Lettland 1939/1940
452. Grattum, Toni - Elise-Wilhelmine- Klāra, dzim. (geb.) 1869. g. 11. aug. (August) in Hamburgā (Hamburg), dzīv. (letzte Adresse) Liepājā/Libau, Kungu ielā/Herrenstr. 38, Izc. (Datum der Umsiedlung) 1939. g. 19. X. (19.10.1939)
Quelle: Lettische Umsiedlerliste 1939/1940, Seite 1736

Für weitere Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.2017, 22:02
Armin Armin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 14
Standard

Auch Dir AlAvo vielen Dank für die schnelle Antwort
Armin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.2017, 23:34
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 647
Standard

Guten Abend, Armin!

Von mit ein bisschen Information.

HG

Marina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (113,5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (46,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (105,9 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.11.2017, 08:38
Armin Armin ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2007
Beiträge: 14
Lächeln

Auch Dir Marina vielen Dank für die Bilder. Endlich eine Spur von Helene Grattum
Armin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.11.2017, 09:51
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.828
Standard

Hallo Armin,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Bitte schön, ist doch gerne geschehen.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.11.2017, 11:02
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 647
Standard

Zitat:
Zitat von Armin Beitrag anzeigen
Endlich eine Spur von Helene Grattum
Armin
Freut mich sehr!

HG

Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
grattum libau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.