#1  
Alt 27.06.2017, 22:02
Grenzweg Grenzweg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Mittelhessen - LDK
Beiträge: 88
Standard Ottilie Blasius aus Niederquembach in Amberg zu finden?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1914 > x
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Amberg
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): versucht Internet etwas zu finden, in Bayern offenbar mit wenig Erfolg gesegnet
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): hess. Standesamtsunterlagen


Hallo zusammen,

die Suche bezieht sich zwar im wesentlichen auf eine Person, dennoch möchte ich voranstellen, dass ich von den hessischen Personenstandsregistern offenbar sehr verwöhnt bin. Zu Bayern scheint es diesbezüglich gar nichts zu geben (?). Wie dem auch sei.

Mein Großvater wurde 1914 in Gießen geboren. In seiner Taufurkunde ist eine Ottilie Blasius erwähnt, die, wie mein Großvater später, zu dessen Geburt ihren Wohnsitz im mittelhessischen Niederquembach hatte.

Aus der Familienerzählung weiß ich, dass sie später (hier wird´s dann schon schwierig, wann später ist) nach Amberg verzogen ist.

Könnte des infolge des Einsatzes als Krankenschwester während des Ersten Weltkrieges gewesen sein? In bayerischen Diensten? Gäbe es dazu Unterlagen, zumal militärisches aus dieser Zeit offenbar recht zahlreich vorhanden ist?

Entweder habe ich Tomaten auf den Augen oder aber sie ist tatsächlich in den hessischen Personenstandsregistern nicht verzeichnet.
Ich gehe mal davon aus, dass sie als Patin erwachsen gewesen sein muss. Daher müsste ich sie eigentlich dort finden, was mir aber nicht gelang. Es sei denn, sie war jünger als 14, dann kann ich den Geburtseintrag auch in Hessen online nicht finden.

Der genaue Verwandschaftsgrad ist mir zudem nicht genau bekannt, auch wenn ich von der Schwester der Mutter meines Großvaters ausgehe. Es könnte auch die Schwester des Großvaters meines Großvaters sein.

Um auf AMBERG zurückzukommen. Wie könnte ich denn überhaupt digital zu Amberg etwas finden? Anders gefragt, welche Kirchengemeinde oder welches Standesamt wäre z.B. für Todeseintrtäge zuständig? Für letzteres sicher das Standesamt in Amberg selbst, aber für den kirchlichen Eintrag so Mitte des 20. Jahrhunderts noch geschehen?

Habe ich in Bayern als "Saupreiß" online eine Chance?

Besten Dank
Grenzweg
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.