#1  
Alt 21.04.2019, 08:46
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard Andreas Reier, Neu-Brandenburg, ca 1730

Liebe Leser, ich suche Geburts- und Heiratseintrag von Andreas Reier. Andreas Reier ( Schneider ) und seine Familie kamen am 18. Juni 1766 im Hafen von Oranienbaum an Bord des Schiffes Mann und Frau unter dem Kommando von Skipper Daniel Berg an.

Sie ließen sich am 12. Mai 1767 in der wolgadeutschen Kolonie Warenburg nieder und sind dort zusammen mit Stiefsohn Hans Otto im Jahr 1767 in Haushalt Nr. 56 eingetragen. In Warenburg sind auch verzeichnet eine Witwe Magdalena Julia Reier und deren Söhne Christian, Johannes und Martin Reier. Möglicherweise ist Andreas Reier der dazugehörige Vater???

Die Volkszählung von 1767 besagt, dass Andreas Reier aus dem deutschen Dorf Neu-Brandenburg in Mecklenburg stammte.
Vielleicht kann jemand mit Zugang zum KB Neubrandenburg helfen.
Vielen Dank und Gruß
JoMo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2019, 09:22
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.231
Standard

Hallo JoMo,
am 16. November 1730 heiratet der Schneider Andreas Reyer die
Dorothea Schultz(en) in St. Marien, Neubrandenburg.
__________________
Viele Grüße
russenmädchen



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.04.2019, 12:29
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Liebes Russenmädchen, vielen herzlichen Dank. Das muss er sein. Sind auch die Eltern verzeichnet oder sogar Kinder? Das wäre super.
Herzliche Ostergrüße
JoMo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2019, 19:41
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Hallo,

Andres Reyer heiratet am 17.11.1730 in Weitin Emarentz Dorothe Schultze.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2019, 09:32
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Herzlichen Dank. Jetzt geht die Suche weiter nach Kindern und Enkelkindern des Andreas Reiher. Im besten Fall gibt es einen Sohn Andreas, der ebenfalls Schneider war und mit einer Magdalena Julia verheiratet war. Von dort würde die Spur dann weiter an die Wolga führen. Vielleicht findet sich ein entsprechender Hinweis?
Herzliche Grüße und Dank
JoMo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2019, 10:07
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Hallo,

am 29.9.1753 stirbt in Neubrandenburg die Ehefrau des Schneiders Reyer.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2019, 09:22
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Hallo Gandalf, vielen Dank für die ergänzende Information. Gibt es eine Chance, Nachkommen aus der Ehe von Andreas Reyer zu finden?
Gruß JoMo
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.04.2019, 13:13
Gandalf Gandalf ist offline
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.443
Standard

Hallo,

Euphrosina Elisabeth Reyer wird am 28.10.1731 in Neubrandenburg-Marien getauft. Vater ist Andreas Reyer.
Christian Friedrich Reier wird am 10.12.1760 in Neubrandenburg-Marien getauft. Vater ist Andreas Reier. Mutter müßte ja die zweite Ehefrau sein ....

Müsstest Du eigentlich nicht fragen, warum ich noch eine zweite Heirat am 17.11.1730 von Andreas gefunden habe ?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.04.2019, 13:24
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Vielen Dank. Ich dachte, es wäre die gleiche Heirat. Stimmt das nicht?
Gruß JoMo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.04.2019, 13:58
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 190
Standard

Zum Hintergrund meiner Suche: Ein Andreas Reier und seine Familie incl Stiefsohn Hans Otto kam am 18.6.1766 von Lübeck aus in Oranienbaum/RUS an und hat sich am 12.5.1767 in der deutschen Wolga-Kolonie Warenburg niedergelassen. In einer VZ aus 1767 heißt es, Andreas Reier stamme aus Neu-Brandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. Eine Witwe Magalena Julia Reier (in anderer Quelle:Reichert) taucht auf einer Liste aus dem Jahr 1767 auf mit ihren drei Söhnen Christian (*1754), Johannes (*1756) und Martin (*1762). Magdalena Julia Reier war 1767 37 Jahre alt, müsste also um 1730 geboren worden sein. Geheiratet haben müsste sie um 1750. Ihr Mann - wenn dies Andreas Reier war (???) wäre demnach in der zweiten Jahreshälfte 1767 gestorben. Die drei Söhne sind später als Waisen und Stiefsöhne im Hause meines Verwandten Ludwig Wilhelm Zahn, * 1748 in Wallau/Hessen registriert. Es muss mE einen Zusammenhang geben zwischen Andreas Reier und der Witwe Magdalena Julia Reier. Vielleicht haben sie um 1750 in Neu-Brandenburg geheiratet oder sonst vor der Abreise aus Lübeck.
Herzliche Grüße
JoMo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.