Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2020, 19:50
baatz3011 baatz3011 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Großräschen/Brandenburg
Beiträge: 20
Standard Sterbeurkunde Steinkirchen 1915

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:


Sterbeurkunde Steinkirchen 1915

Hallo,

ich habe mich in der letzten Zeit mit der altdeutschen Schrift intensiv beschäftigt, aber manchmal stehe ich dennoch auf dem "Schlauch".
In der unteren Hälfte der Sterbeurkunde habe ich mein Leseproblem:
Tochter der ……….. Schup-
panschen Eheleute, beide zu Trep-
pendorf verstorben, weitere Angaben
können nicht gemacht werden,
zu Steinkirchen in der Wohnung ……….
am dreizehnten Mai usw.

Kann mir jemand helfen und die beiden Lücken losen?

Ramona
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf NEU S Caroline Baatz.pdf (171,2 KB, 12x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2020, 20:00
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.961
Standard

Hallo,
was ist Lücken losen?

Stammgutsbesitzer

des Anmeldenden (Zungenbrecher).
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2020, 20:01
Balduin1297 Balduin1297 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 481
Standard

Da war ich wohl etwas zu langsam. Tochter der Stammgutsbesitzer lese ich auch.

Geändert von Balduin1297 (21.01.2020 um 20:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2020, 20:07
baatz3011 baatz3011 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Großräschen/Brandenburg
Beiträge: 20
Standard

Vielen Dank euch beiden für die schnelle Lösung.
Den Begriff höre ich heute zum ersten Mal...aber man lernt bekanntlich nicht aus.

Viele Grüße
Ramona
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.2020, 20:09
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.961
Standard

Guten Abend,
das Wort nach "durch" konntest Du lesen?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.01.2020, 20:32
baatz3011 baatz3011 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Großräschen/Brandenburg
Beiträge: 20
Standard

Hallo Horst von der Linie 1,

nein, da war ich noch am Tüffteln..ich nehme an, du hast es schon entziffert?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.